Ein besonderer Wörlitzer Morgen

Die ersten Krokusse wagen sich ans Licht
Nun präsentiere auch ich als "Nachzügler" noch ein paar Impressionen vom spontanen sonntäglichen Ausflug mit Bürgerreporterin Susanne Meier.

Die Nebelstimmung an der Elbaue, das mystische Licht, die taubefeuchteten Krokusse im Park, der teils noch vereiste See oder die Tiere, die zahlreich in der Ruhe des Morgens vertreten waren. Alles Momente, die wir sicher nicht vergessen werden....
Sehr frühes Aufstehen lohnt sich(so schwer es mir auch immer fällt), man erlebt den menschenleeren Park in einer ganz anderen Stimmung als zu anderen Tageszeiten.

Viel Freude beim Anschauen!
5
5
2 5
2 4
2 4
1 2
1 3
4 8
1 6
3
1 3
5
4
2 5
1 6
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
1.251
Kurt Kuchinke aus Ilberstedt | 14.03.2018 | 23:19   Melden
12.329
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 15.03.2018 | 07:04   Melden
4.978
Waltraud Eilers aus Naumburg (Saale) | 15.03.2018 | 07:21   Melden
10.081
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 15.03.2018 | 09:17   Melden
7.910
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 15.03.2018 | 09:28   Melden
14.234
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 15.03.2018 | 09:37   Melden
17.821
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 15.03.2018 | 11:04   Melden
10.285
Ralf Springer aus Aschersleben | 15.03.2018 | 14:46   Melden
2.553
Katrin Koch aus Friedersdorf | 22.03.2018 | 21:15   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.