Mein Treffen mit dem Gerbstedter Modellbauer Günther Beinert

Günther Beinert und ich
Gerbstedt: Gerbstedt | Seit ein paar Jahren besuche ich regelmäßig die Modellbahn-Ausstellung von Günther Beinert im schönen Gerbstedt. Die handgefertigten Modellbahnen sind immer wieder tolle Fotomotive und eine Augenweide für Groß und Klein.
Heute war es endlich soweit, ich durfte Herrn Beinert persönlich kennenlernen!
Und was soll ich sagen, er ist genauso zauberhaft wie seine Werke. Ein sehr freundlicher, aufgeschlossener und humorvoller Mann, dessen einzige Anerkennung für seine ehrenamtliche Arbeit die Freude der Besucher an seinen Werken darstellt. Ich konnte sogar einen Blick in seine Werkstatt werfen. Dort wurde gerade an einer ganz neuen Lok gearbeitet. Und das mit soviel Liebe zum Detail und Leidenschaft.Immerhin ist der Modellbauer 83 Jahre alt und betreibt diese Passion schon seit über 40 Jahren!
Ich danke Herrn Beinert für den interessanten Einblick und das schöne Gespräch und wünsche ihm alles Gute!
Manuela Schunke
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Mitteldeutsche Zeitung | Erschienen am 16.08.2017
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.