Jehovas Zeugen laden jeden ein: 
Kongress 2015 „Ahmt Jesus nach!“

Einladungsflyer (Foto: Foto:JZ)
Glauchau: Kongresssaal der Zeugen Jehovas | Weitere Kongresse mit SprachenauswahlGräfenhainichen und Umgebung ist herzlich zum Kongress der Zeugen Jehovas eingeladen. Er findet im Kongresssaal der Zeugen Jehovas in Glauchau statt.
Das Motto in diesem Jahr: „Ahmt Jesus nach!“

Da Jehovas Zeugen Christen sind, ist es ihre Grundüberzeugung, dass Jesus vorgelebt hat, wie sie leben sollen. Der Kongress „Ahmt Jesus nach!“ befasst sich mit dem Leben Jesu, wie es in der Bibel dargelegt wird. Er stellt heraus, wie jeder – ungeachtet seiner Herkunft, seines Lebensstils oder seiner Religion – aus seinem Beispiel und seinen Lehren praktischen Nutzen ziehen kann. Er beantwortet auch die Frage, warum Jesus auf die Erde kam.

Ein Höhepunkt des Programms wird der Vortrag am Sonntagvormittag sein.
Das Thema: „Jesus Christus besiegt die Welt – wie und wann?“

Ab diesem Wochenende werden Jehovas Zeugen in den nächsten 3 Wochen versuchen, jeden persönlich einzuladen. Die zuständige örtliche Gemeinde der Zeugen Jehovas in Petersroda wird Einladungen zu diesem Kongress verteilen. Der Eintritt ist frei. Kongresse von Jehovas Zeugen werden ausschließlich durch freiwillige Spenden unterstützt.

Beginnend mit dem 19. Juni sind für Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich und die Schweiz bis zum 16. August 63 Kongresse geplant; neben Deutsch, Französisch und Italienisch in vielen weiteren Sprachen. In diesen Ländern gibt es über 208 800 Zeugen Jehovas in etwa 2 800 Gemeinden.
Der 3-tägige Kongress in Glauchau beginnt am 17.07.2015 um 9.20 Uhr.

Artikel (weitere Kongressorte mit Sprachenauswahl und Programm)

Video: Impressionen von unseren internationalen Kongressen

Kontakt: Björn Kuster +49 177 2073578
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.