Filmaufnahmen für "grenzenlos - Wege nach der Wende". Welchen Drehort suchen wir?

Die ehemalige Grenzanlage wurde 1990 unter Denkmalschutz gestellt.
Am vergangenen Mittwoch machten sich drei Studentinnen des Projektteams "grenzenlos - Wege nach der Wende" auf den Weg zum Dreh unseres Intros.
Dieses wird auf der Startseite der Webseite, die übrigens am 4. Februar 2015 mit Inhalt gefüllt online geht, zu sehen sein.

Passend zum Projektthema wurde an einem ehemaligen Grenzübergang gedreht.

Erraten Sie, wo es gewesen sein könnte? Ein kleiner Tipp: die Filmaufnahmen führten uns in Richtung Landeshauptstadt.
3 3
1
1
1
2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
9.070
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 16.01.2015 | 17:10   Melden
3.080
Reiner Eckel aus Zeitz | 16.01.2015 | 17:13   Melden
7.349
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 16.01.2015 | 18:39   Melden
3.634
Gisela Ewe aus Aschersleben | 16.01.2015 | 22:11   Melden
9.070
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 17.01.2015 | 06:11   Melden
11.501
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 17.01.2015 | 08:12   Melden
7.349
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 17.01.2015 | 09:02   Melden
125
Halesma | Stefanie Weiser aus Gräfenhainichen | 17.01.2015 | 10:22   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.