Großer Scheck für kleine Funken

Genau rechtzeitig vor dem Start in die 5. Jahreszeit, hat unser Verein eine Spende von
1.000,- € erhalten. Dieses Geld kommt speziell unseren „Minifunken“ zu Gute.
Sozusagen als Starthilfe für unsere Jüngsten Narren mit ihrer neuen Trainerin , Conny Nölting, die in diesem Frühjahr den Staffelstab von Manu Göricke übernommen hat.

Seit dieser Zeit wird in der Grünen Gasse immer mittwochs fleißig probiert und geprobt, haben Ideen und Visionen von Conny peu a´ peu Gestalt angenommen.
Mit 16 kleinen Nachwuchs –Tänzerinnen (männliche Verstärkung konnte bislang leider nicht gewonnen werden) startet die Gruppe in die neue Session.
Noch laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren ; Proben, Kostüme, Requisiten.
Conny zeigt keine Nerven. Mit der Gelassenheit einer Flohzirkus – Direktorin hat sie die kleinen Ballerinas fest im Griff.

Unterstützung gibt es von vielen Seiten. Vor allem die begleitenden Eltern und Großeltern, die ihrem närrischen Nachwuchs diese Art Freizeitgestaltung ermöglichen, sind eine feste Größe.

Und so kam das Sponsoring der Firma INTERHYP wie gerufen, um dieser neuen und doch so traditionsreichen Mitgliedergruppe des GCC, einen erfolgreichen Start zu ermöglichen.

Mehr unter www.interhyp.de und www.gcc-ev73.de
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.