Zukunft braucht Herkunft

...Kaufmann und Schlossermeister, Innungsobermeister und Ratsherr.
Herzlich Willkommen und die Vergangenheit erleben.

Als der Obermeister der Schlosser und Schmiedeinnung August Reinhard aus Gräfenhainichen 1924 verstarb, konnte er nicht erahnen, dass sein Vermächtnis zum spürbaren Geist alter Handwerkskünste in der Touristenregion Anhalt-Dessau-Wittenberg wurde.
Zwischen Wittenberg und Bitterfeld gelegen, findet der Tourist im einst mächtigen Industrierevier die Paul-Gerhard-Stadt Gräfenhainichen.
In der Markstr.10, in unmittelbarer Nähe des alten Rathauses, entdeckt der Besucher ein einzigartiges Kleinod:

Die Historische Bauschlosserei und Schmiedewerkstatt von August Reinhard.

Wer war August Reinhard?


Schlossermeister und Kaufmann, Innungsobermeister und Ratsherr beim Magistrat Gräfenhainichen - und nach seinem Tagwerk blieb noch Zeit im Sängerverein "Harmonia" die Volkslieder seiner Heimat zu pflegen.

Ein rühriger Verein hat es geschafft, nach seinem Tod 1924 eine außergewöhnliche Ausstellung mit zahlreichen und seltenen Gerätschaften und mit viel Liebe zum Detail über Historische Handwerksberufe dem Besucher zum Erlebnis werden zu lassen.
Lassen Sie sich von den Zeugen alter Handwerkskünste begeistern, eine Präsentation seltener Originale aus längst vergangener Zeit erschließt sich bei einer sachkundigenFührung dem Besucher. Eine komplett erhaltene Schmiedewerkstatt aus dem 19. Jahrhundert begeistert ebenso wie ein Kolonialwarenladen, welcher 1890 eröffnet wurde. Sie erfahren von körperlich schwerer Arbeit des Knochenhauers, hören wissenswertes über Schusterkugeln und Stauchmaschinen , erfahren Interessantes über Wanderbücher der Gesellenwanderung von 1832 und vieles mehr.
Lassen Sie sich vom spürbaren Geist jener Zeit inspirieren, unsere Dauerausstellung wird sie nachhaltig begeistern.

Rolf Hennig
Historische Bauschlosserei und Schmiedewerkstatt A. Reinhard e.V.
06773 Gräfenhainichen
Fr.-Ebert-Str. 2
www.eisen-reinhard.de
Tel. 034953 22730
Tel. 0172 7230410
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.