Reger Zuspruch bei Welterbe-Fest im Schachdorf Ströbeck

Der Ortsbürgermeister von Ströbeck übergibt die Urkunde zur Eintragung in die Immaterielle Liste an den Schachverein Ströbeck, diese ist jetzt im Schachmuseum Ströbeck ausgestellt und kann von jedem Besucher bestaunt werden.
Schachdorf Ströbeck: Platz am Schachspiel | Am Samstag den 19. August 2017 war es nun soweit.
Die Festveranstaltung für die Eintragung in die Immaterielle Liste des Kulturerbes der UNESCO sollte für die Ströbecker ein Höhepunkt sein.
Das Festprogramm begann um 9.00 Uhr mit einer Dorfmeisterschaft im Schach. Anschließend folgten kulturelle Beiträge und die Siegerehrung aus der Meisterschaft.
Um 15.00 Uhr wurde dann die offizielle Festveranstaltung durch den Ortsbürgermeister eröffnet. Der Ortsbürgermeister begrüßte die offiziellen Gäste wie den Staatssektetär, den Landrat vom Harzkreis , sowie den Oberbürgermeister von Halberstadt, sowie  alle Besucher und Gäste. Diese ließen es sich nicht nehmen ein Grußwort an die Anwesenden zu richten.
Um 16.00 Uhr trat dann das Lebendschachensemble auf, dass schon weit über die Landesgrenze von Sachsen-Anhalt bekannt ist. Sie spielten den Gästen und Besuchern einige Schachzüge vor.
Danach begeisterte das Schachbalett der Kunstschule in Bystré (Tschechien) und rundete das Schachprogramm mit ihrem wunderschönen Schachballett würdevoll ab.
1
1
1
2
1
1 2
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
4.157
Waltraud Eilers aus Naumburg (Saale) | 20.08.2017 | 17:14   Melden
8.610
Ralf Springer aus Aschersleben | 20.08.2017 | 18:06   Melden
17.028
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 20.08.2017 | 18:54   Melden
9.259
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 20.08.2017 | 19:23   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.