Astronomisches

Fotografien vom Mond, Planeten und den vielen Sternenkonstellationen sind hier richtig

26 Bilder

☼ Was bedeutet der Begriff "Nationalpark" ? 6

Bernd Müller
Bernd Müller | Wernigerode | am 17.05.2017 | 116 mal gelesen

Einige Gedanken uund Bilder zum Nationalpark Hochharz Ich musste mich selbst erst einmal darüber informieren und bin mit der Annahme und der Definition des Begriffes "Nationalpark" noch nicht so recht im Reinen. Eine vorrangige Zielsetzung ist es, die Natur in diesen Gebieten sich selbst zu überlassen! Das heißt und man versteht darunter, dass neues Leben entsteht und altes sowie krankes abstirbt. Das ist der...

6 Bilder

Mit Frühlingsboten möchte ich alle Mütter zu ihrem Ehrentag grüßen 11

Bernd Müller
Bernd Müller | Halle (Saale) | am 11.05.2017 | 105 mal gelesen

Allen Müttern hier im Chat liebe Grüße zu ihrem Ehrensonntag am 14.05.2017 Auch wenn die lieben Grüße, die meinige nicht erreichen können, so tragen doch die Mütter die größte Verantwortung für die Entwicklung und Weiterführung der Menschheitsgeschichte. Dazu einige Aphorismen Dabei denke ich auch an die vor 12 Tagen gefeierte Walpurgisnacht. Goethe im Faust I (in der Walpurgisnacht lässt sagen): "Wir...

10 Bilder

Fröhliche Ostern 4

Yvonne Rollert
Yvonne Rollert | Halle (Saale) | am 15.04.2017 | 54 mal gelesen

wünsche ich alle Lesern. Zeit mit Familie oder Freunden für einen zünfigen Osterspaziergang nach einem Osterbrunch und natürlich einem Osterkirchgang. Origami für Ostern, diesen Eierbecher entdeckt im "Genießer-Frühling" von "Willkommen im Lacroix"

4 Bilder

... warum der Vollmond heute am 11.04.2017 ein Bestimmer des Osternfestes ist ? 4

Bernd Müller
Bernd Müller | Halle (Saale) | am 11.04.2017 | 59 mal gelesen

Heute ist der erste Vollmond nach dem 21.03.2017 und am folgenden Wochenende ist Ostern. Zur Festlegung des Osterfestes benötigt man Fixpunkte im Jahresablauf. Der erste Fixpunkt im Jahresablauf ist der 21.März eines jeden Jahres. Der wird als fester Frühlingspunkt definiert. Obwohl der astronomische Frühlingspunkt vom 19. 20. bis 21. März eines Jahres liegen kann. Das ist abhängig vom Lauf der Gestirne bzw. der Erde um...

1 Bild

Jupiter am Nachthimmel

Yvonne Rollert
Yvonne Rollert | Halle (Saale) | am 11.04.2017 | 20 mal gelesen

Gestern abend zwischen ziehenden Wolken erblickten interessierte Mitbürger den Planeten Jupiter. http://www.astronews.com/news/artikel/2017/04/1704-001.shtml

5 Bilder

☼...heute ließ die Sonne die Winterlinge im kräftigen Gelb herrlich leuchten ...☼ 7

Bernd Müller
Bernd Müller | Halle (Saale) | am 19.02.2017 | 104 mal gelesen

Der Frühling meldet sich mit den ersten gelben Frühjahrsblühern den Winterlingen - Eranthis hyemalis. Sie sind Vertreter der Hahnenfußgewächse. Die Sonne ließ die Winterlinge in unseren Vorgärten heute im kräftigen Gelb aufblühen. Die Sonne hat sie heute besonders schön leuchten lassen.

8 Bilder

Eisige Schönheiten ins Licht gerückt - Modelle für die Kollektionen von Svarowski ... 6

Bernd Müller
Bernd Müller | Halle (Saale) | am 26.01.2017 | 111 mal gelesen

Eisige und kristalline Beobachtungen beim Winterspaziergang Richtung Rabeninsel. Ich versuchte einige Rauhreifaufnahmen so aufzulösen, dass die Kristallstrukturen sichtbar wurden. Ebenfalls aufgenommen bei meinem Winterspaziergang am 24.01.2017 an der Saale Richtung Rabeninsel bei schönstem Raureifwetter und bei -5 °C. Am Beginn der Rabeninsel von Norden kommend trifft man auf ca. 6 alte Kopfweiden. Sie faszinieren mich...

3 Bilder

... besondere Stellungen der Planeten Mars und Venus sowie des Mondes am Himmel sind zu beobachten ... 1

Bernd Müller
Bernd Müller | Halle (Saale) | am 04.01.2017 | 71 mal gelesen

Es waren und sind besondere Stellungen der Planeten und des Mondes am Himmel zu beobachten ... jetzt ist es 18:25 Uhr, am 04.01.2017 Uhr. Wenn der Himmel hell und klar wäre, könnte man folgende Stellung von Mond Mars und Venus beobachten. Der Mond steht am höchsten und führt das Dreigestirn an, es folgt der Mars und Venus steht rechts unten wie in den Aufnahmen am 02.01.2017. Auf einer gedachten Linie befanden sich am...

2 Bilder

... ein Geächteter am Sternhimmel - der Orion ist das markanteste Wintersternbild ... 3

Bernd Müller
Bernd Müller | Halle (Saale) | am 04.01.2017 | 57 mal gelesen

Orion ist ein Jäger in der griechischen Mythologie und er wird als riesige Gestalt beschrieben. Er war der Sohn des Poseidon, dem Gottes der Meere und Zeus Bruder. Es gibt verschiedene Darlegungen seiner heldenhaften Daten. Folgende Darstellung gefällt mir am besten. Orion der unermüdliche Jäger verliebte sich in die 7 Plejaden - das Siebengestirn. Es seien die sieben Töchter des Atlas - einem Titanensohn. Orion hegte...

8 Bilder

... ein Foto-Spaziergang nach Sonnenuntergang in Merseburg an der Saale ... 9

Bernd Müller
Bernd Müller | Merseburg | am 04.01.2017 | 190 mal gelesen

... es war ein schöner am Silvester-Nachmittag. Die Sonne schien und der Himmel war klar und leuchtend bei uns in Halle. Die Luftfeuchtigkeit war gering, obwohl der Wind sehr sanft aus süd-westlicher Richtung blies. Die Sicht an diesem Abend war sehr klar. Beim Nachmittagsspaziergang hatte ich die Kamera nicht mitgenommen, was ich sehr bedauerte. Ich wartete den Sonnenuntergang ab und startete mit dem Auto nach...

20 Bilder

"Weihnachtszauber auf der Burg" - wo? In Querfurt am 17.12.2016 beobachtet... Teil 2/2 7

Bernd Müller
Bernd Müller | Querfurt | am 19.12.2016 | 96 mal gelesen

Jährlich findet auf der Burg zum 4. Advent von freitags bis sonntags "der "Weihnachtszauber" statt. Im 2. Teil meines Berichtes möchte ich Sie über den festlich beleuchteten Burgplatz führen. Die Stände der Händler und vor allen die Stände, welche Getränke ausschenkten und/oder gebratenes Fleisch und gebratene Würste anboten, waren stets von vielen Gästen umringt. Ein Duft von Glühwein "schwängerte" die Luft.Es roch nach...

3 Bilder

Heut können wir gut den zunehmenden Mond erkennen, jedoch strahlt er selber nicht

Willgard Krause
Willgard Krause | Wittenberg | am 08.12.2016 | 18 mal gelesen

Der Mond ist eine passive Lichtquelle, das heißt, er streut nur das Licht der aktiven Lichtquelle Sonne. Die Mondoberfläche muss von der Sonne beschienen sein. Nicht beschienene Teile der Oberfläche sind keine passiven Lichtquellen und deshalb theoretisch nicht sichtbar, obwohl sich nichts zwischen ihnen und dem Beobachter befindet. Tatsächlich werden sie aber von der Tagseite der Erde angestrahlt, was bei...