Das Reisejournal, Internationale Reiseziele

Nur Reisen ist Leben, wie umgekehrt das Leben Reisen ist. Jean Paul

Bitte notiert nur Reiseziele außerhalb Sachsen-Anhalt und Deutschlands,
Danke für euer Verständniss.

ob per pedes und mit Rucksack, mit dem Rad in einer Gruppe, im Bus ganz in Familie oder Allein im Flieger...
Schreib die besten Touren auf, teilt eure Erfahrungen, wahre Begebenheiten und Lebensweisheiten mit.

56 Bilder

Globetrotter für einen Tag 1

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Sandersdorf-Brehna | vor 9 Stunden, 3 Minuten | 27 mal gelesen

Ich knüpfe an meinen letzten Artikel an. http://www.mz-buergerreporter.de/sandersdorf-brehna/reise/zur-abwechslung-mal-abtauchen-d38730.html Denn seit Tagen denken die Blütenköpfe meiner Winterlinge einfach nicht daran, sich zu öffnen. Ich kann deshalb Yvonne Rollert voll zustimmen: „Für eine Woche im nasskalten und trüben Februar bietet der (Besuch eines) Botanische Garten eine exotische Blütenpracht…“. Mein...

6 Bilder

Zürich und ein besonderer Grabstein 2

Yvonne Rollert
Yvonne Rollert | Halle (Saale) | vor 4 Tagen | 20 mal gelesen

Vor einigen Jahren vertrat ich Schottland auf einer Touristik Messe im österreichischem Graz, leider hatte ich kaum Zeit für die Stadt. Das Grab erinnert an Lucius Aelius Urbicus, der im Alter vom einem Jahr, fünf Monaten und fünf Tagen verstarb. Er war der Sohn eines freigelassenen Zürichers Zollpostens des Gallischen Zolls und dessen Frau Aelia Secundina. Darauf heißt es: "Die Eltern, ihrem süssesten Sohn". Der...

52 Bilder

Zur Abwechslung mal Abtauchen 7

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Sandersdorf-Brehna | am 08.02.2017 | 97 mal gelesen

Bei so trübem trostlosem Wetter wie heute ist – egal zu welcher Jahreszeit – der Besuch eines Aquariums eine tolle Alternative. Wie wäre es mit dem: Meeresaquarium im Botanischen Garten von Liberec Im Zentrum des tollen, einer Bienenwabe nachempfundenen neuen Gewächshauskomplexes (siehe Bild 4), kann man zur Abwechslung ein farbenprächtiges Aquarium besuchen. Tritt man ein so schweben direkt über den Köpfen einige...

24 Bilder

Stolp in Pommern ..., 6

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 04.02.2017 | 185 mal gelesen

die Stadt, in der ich 1938 geboren wurde, heißt nun schon lange Slupsk. Sie gibt es aber so auch deshalb nicht mehr, Weil vor allem ein großer Teil der Altstadt nach dem Einmarsch der Roten Armee ab Anfang März 1945 abgebrannt ist. Trotzdem bin ich sei 1971 immer wieder dort gewesen und habe mich umgesehen nach allem, was mich noch an die ersten acht Jahre meines Lebens in Stolp in Pommern erinnern kann. Von einer...

1 Bild

"Auf großer Fahrt " 9

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Halberstadt | am 01.02.2017 | 106 mal gelesen

Immer mehr Reedereien sind mit ihren Kreuzfahrtschiffen auf den Weltmeeren zu finden. Hier in meiner Collage möchte ich einige vorstellen. Bild 1 MSC POESIA Bild 2 Riviera/Majuro Bild 3 Norwegian Breakaway Bild 4 Club Med 2 Die Kreuzfahrt auf einem Segelschiff ist Romantik pur Bild 5 Sonnenuntergang auf hoher See Bild 6 COSTA MAGICA

21 Bilder

Exotische Blüten ein Feuerwerk für die Sinne 11

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Halberstadt | am 20.01.2017 | 114 mal gelesen

Exotische Blüten eine faszinierende Welt, die es zu entdecken gilt. Aus meiner exotischen Blütensammlung habe ich hier einige ausgewählt, die ich Euch zeigen möchte.

33 Bilder

Jahreswechsel unter Palmen 10

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Halberstadt | am 17.01.2017 | 154 mal gelesen

Karibikkreuzfahrt mit der MSC POESIA 2016/2017 Die MSC POESIA ist ein modernes Kreuzfahrtschiff in elegantem Stil, sie bietet ein wahrhaft inspirierendes Kreuzfahrterlebnis. Das Schiff hatte 2550 Passagiere, sowie 1039 Besatzungsmitglieder an Bord. Die Länge beträgt 293,8 m, die Breite 32,2 m und die Höhe des Schiffes mit 16 Decks, davon 13 Passagierdecks beträgt 59,64 m. Am Samstag den 31. 12. 2016 starteten wir vom...

21 Bilder

mit dem Wohnmobil durch die Provence 2

Christa Mecke
Christa Mecke | Thale | am 12.01.2017 | 59 mal gelesen

Bei schönstem Sonnenschein fuhren wir durch den Südosten Frankreichs. Nana Mouskouri mit ihrem 'la provence la provence' hat uns begleitet.Es war zum heulen schön.Bei der Überquerung der Brücke von Millau war mit allerdings etwas mulmig.Die Bilder sind nicht von einer Fahrt.Wir waren öfter dort auch in Avinon.

1 Bild

Schlüsselgärten in Edinburgh

Yvonne Rollert
Yvonne Rollert | Halle (Saale) | am 11.01.2017 | 8 mal gelesen

dies war auch einer, Nicolson Square Park. Die Kirschbäume sind leider verschwunden. Die Statue zeigt Tubal, den Schmied. Stammvater der Eisen- und Erzschmiede. Seit 2008 blühen hier tausende Frühlingsblumen. Schlüsselgärten sind wunderschöne gepflegte alte Gärten in Edinburghs New Town, Innenstadt. Diese sind nur mit einem Schlüssel von den Bewohner der elegnaten Häusern begehbar, wie z. B. Drummond Place, St. Bernards...

53 Bilder

Reise/Abstecher von Ostböhmen nach Niederschlesien – 10.) Heroisch durch die „Wilden Löcher“ 8

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Sandersdorf-Brehna | am 28.12.2016 | 87 mal gelesen

Die "Bledny Skaly" (zu Deutsch Irrende Felsen oder Wilde Löcher) sind die bekanntesten Sandsteinformation im polnischen Großen Heuscheuergebirge (Góry Stołowe). Sie sind Teil des 1993 gegründeten Nationalparkes. Dieser gehört zum Gebiet Mittel-Sudeten, am west-nördlichem Rand von Kłodzko-Land (Glatz-Land), an der polnisch-tschechischen Grenze im südlichen Teil von Niederschlesien. ★Der Nationalpark ist der in Polen...

35 Bilder

Norwegen (3) - Ein Stückchen "Oslo" 5

Martina I. Müller
Martina I. Müller | Halle (Saale) | am 23.11.2016 | 143 mal gelesen

Wenn man nach Oslo, in die Hauptstadt von Norwegen kommt, darf man sich als Besucher eines nicht entgehen lassen - den Vigeland-Park. Er ist ein Teil des Frognerparks und kann von der Innenstadt in etwa zehn Minuten mit der Straßenbahn erreicht werden. Seine größte Sehenswürdigkeit ist die Skulpturen-Ausstellung "Vigeland", erschaffen von Gustav Vigeland, einem norwegischen Künstler, der von 1869 bis 1943 lebte...

49 Bilder

Mit 52 über den Priecne sedlo .... 2

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 17.11.2016 | 100 mal gelesen

Auch am 20. August 1990 begann unsere Tatra-Tour am Hrebienok, oberhalb von Stary Smokovec in 1255 m Höhe. Durch das Tal Mala Studena dolina ging es hinauf zum Pass in 2352 m Höhe und dann durch das Velka Studena dolina nach Hrebienok zurück. "Sehr beliebte und häufig begangene Hochgebirgsroute, die nur von Bergwanderern mit guter Kondition zu bewältigen ist. Der Aufstieg zum Bergsattel ist durch am Fels befestigte Ketten...

1 Bild

Im Tunnel geht's rund 6

Martina I. Müller
Martina I. Müller | Halle (Saale) | am 16.11.2016 | 65 mal gelesen