Fotomontagen - Bearbeitete Fotos - Panoramabilder

In der Schnappschussgalerie sind überwiegend sehr gute Fotos. Doch manches Bild könnte durch die Bearbeitung in einem Grafikprogramm deutlich an Qualität gewinnen. So könnte aus einem "normalen" Bild ein echter Hingucker werden. Deshalb lade ich alle kreativen Bildbearbeiter ein, in der Gruppe mit zutun.

1 Bild

Eine kluge Idee die Pflanzen vor dem Winter zu schützen ! 2

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | vor 12 Stunden, 19 Minuten | 20 mal gelesen

1 Bild

Der Tag verabschiedet sich 5

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Halberstadt | vor 23 Stunden, 17 Minuten | 28 mal gelesen

91 Bilder

Globetrotter II – Almenrausch und Höhenfieber 2

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Sandersdorf-Brehna | vor 2 Tagen | 53 mal gelesen

Sehnsucht ist unheilbar - Weil mich immer noch das Fernweh packt! Besonders seit Weihnachten, wo ich meine „Me·moi·ren“ aus 50 Jahren Amateurfotografie aufarbeite! Die Bestände an Dias und Farbnegativen bis 1990 habe ich immer noch nicht ganz geschafft (bisher über 15.000 Stück). Damit ist bald Sommerpause, denn von März bis November hat der Garten wieder Vorrang. Doch vorher noch einen aufwendigen Beitrag. Von 1970 bis...

1 Bild

Frau Amsel auf "Wohnungssuche" ! 8

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | vor 3 Tagen | 42 mal gelesen

1 Bild

Von der Knospe bis zur Blüte 8

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Halberstadt | vor 3 Tagen | 58 mal gelesen

Ein wunderschöner Tulpenbaum zeigt seine Blütenpracht. ( Zeitraffer ) So sieht es aus, wenn im Frühling aus einer winzigen Knospe langsam eine Blüte entsteht. Da alle den Frühling sehnsüchtig herbei sehnen, hab ich hier aus meinem Archiv eine Collage zusammen gestellt. Über ca 11 Wochen habe ich die Entwicklung des Tulpenbaumes mit den wunderschönen Blüten festgehalten. Nun freuen wir uns auf die nächste Zeit, in der...

56 Bilder

Globetrotter für einen Tag 3

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Sandersdorf-Brehna | vor 4 Tagen | 58 mal gelesen

Ich knüpfe an meinen letzten Artikel an. http://www.mz-buergerreporter.de/sandersdorf-brehna/reise/zur-abwechslung-mal-abtauchen-d38730.html Denn seit Tagen denken die Blütenköpfe meiner Winterlinge einfach nicht daran, sich zu öffnen. Ich kann deshalb Yvonne Rollert voll zustimmen: „Für eine Woche im nasskalten und trüben Februar bietet der (Besuch eines) Botanische Garten eine exotische Blütenpracht…“. Mein...

1 Bild

Frühlingsgrüße vom "Weihnachtskaktus" ! 6

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 18.02.2017 | 45 mal gelesen

46 Bilder

Ein vollsonniger Vorfrühlingstag im Ostrauer Schlosspark 7

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Ostrau | am 17.02.2017 | 173 mal gelesen

Erstmals habe ich mir das nicht entgehen lassen und wurde damit reich belohnt. Zwar noch kein flächendeckender, gelber Teppich, aber vor allem auf der großen Wiese hinter der endlich wieder geöffneten Schlossbrücke reckten unzählige Winterlinge ihre in der Mittagszeit voll geöffneten Köpfchen der Sonne entgegen. Ja Sonne ist unbedingt von Nöten, um dieses Schauspiel richtig genießen zu können. Dazwischen auch einige wenige...

5 Bilder

Ich habe "Misses Krebs" - endlich mal erwischt ! 6

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 17.02.2017 | 67 mal gelesen

Ich habe "Misses Krebs" - endlich mal erwischt Misses Kerbs ist "TOT" - dachten wir - was bitte ist da passiert ??? http://www.myheimat.de/weissenschirmbach/natur/misses-kerbs-ist-tot-dachten-wir-was-bitte-ist-da-passiert-d2792174.html "Flusskrebse übernehmen im Aquarium wie in freier Natur die Rolle der Gesundheitspolizei. Tote und kranke Tiere werden gefangen und gefressen, wodurch die Verbreitung von Krankheiten...

1 Bild

"Misses Krebs" - Schnappschuss ! 1

Manfred W.
Manfred W. | Querfurt | am 17.02.2017 | 25 mal gelesen

22 Bilder

Die "Glasarche" hat vor der "Arche Nebra" geankert ! 10

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 16.02.2017 | 96 mal gelesen

Die gläserne Arche, die bis Ende Februar am Hotel und Restaurant „Waldschlösschen Wangen“ vor Anker geht, gibt den direkten Blick auf die Arche Nebra frei und stimmt Gäste auf den Besuch der Dauerausstellung und des Planetariums ein. Wer einmal vor Ort ist, sollte die Gelegenheit nutzen und sowohl die vielfältige Natur des Ziegelrodaer Forst erkunden als auch weiteren Stationen der „Himmelswege“ – dem Sonnenobservatorium...