Leseecke

War eigentlich immer der Gärtner der Mörder? Wie schlagen sich die Vampire im neusten Roman? Gibt es noch echte Helden? Egal ob Sachbuch oder Belletristik, vom Krimi bis zum historischen Roman. Hier kann man über Bücher schreiben, reden und sich informieren.

1 Bild

Der innere Garten (Michaela Huber) 2

Jacqueline Koch
Jacqueline Koch | Eisleben | am 16.08.2016 | 66 mal gelesen

Ein achtsamer Weg zur persönlichen Veränderung „In mancher Hinsicht gleicht die Entwicklung des Gehirns dem Gedeihen eines Gartens: In beiden Fällen kann leicht eingehen, was nicht wächst, und was wachsen will, muss hier wie dort um Nährstoffe und Platz konkurrieren. Das Gehirn tut also gut daran, mit seinen Ressourcen sparsam umzugehen und die Wachstumsfaktoren vor allem dort einzusetzen, wo sie am Dringendsten nötig...

1 Bild

Weihnachten steht vor der Tür...und somit auch die Frage: Was schenke ich?!

Sandy Bieneck
Sandy Bieneck | Bitterfeld-Wolfen | am 07.12.2015 | 81 mal gelesen

Wenn unzählige Lichter die Straßen und Plätze erleuchten, weihnachtliche Musik von überall erklingt und der Duft von gebrannten Mandeln und Glühwein in der Luft liegt, ist Weihnachten nicht mehr weit. Und wie jedes Jahr, steht man vor der Frage: Was schenke ich meinen Liebsten? Wie wäre es zur Abwechslung mit einem Buch?! In Zeiten von Internet, Smartphones, sozialen Netzwerken, Spielboxen und Co, rückt die Leidenschaft...

1 Bild

Autoren des Friedrich-Bödecker-Kreises kommen nach Wolfen in die City Buchhandlung

Sandy Bieneck
Sandy Bieneck | Bitterfeld-Wolfen | am 29.10.2015 | 94 mal gelesen

Was für ein wunderbares Arrangement...eine interessante Lesung in einer feinsortierten und gemütlichen Buchhandlung! Am 07. November 2015 präsentiert die City Buchhandlung um 18 Uhr die Autoren des Friedrich-Bödecker-Kreises Ronald W. Gruner und Siegfried von der Heide mit ihrem 60er-Jahre-Projekt „Gleiche Zeit, anderes Land“. Es ist schön zu sehen, dass in Zeiten von Internet, Smartphones, sozialen Netzwerken,...

10 Bilder

Feierabend mit Familie Schwan am Süßen See 4

Jacqueline Koch
Jacqueline Koch | Eisleben | am 16.07.2015 | 72 mal gelesen

Schwanengeschichte in Bildern zum Mitschmunzeln oder Nachmachen Langsam wird es windstill. Die Sonne lässt das Wasser des Süßen Sees wie Gold glitzern und Familie Schwan verbringt ihren Feierabend gemeinsam. Lange sitze ich am Ufer und beobachte die vierköpfige Familie. Auch bei mir macht sich Frieden und Ruhe nach einem anstrengenden Arbeitstag breit. Hoffentlich haben die Spaziergänger mein ewiges Schmunzeln nicht...

2 Bilder

Nachwuchsautoren lesen in Wolfen

Sandy Bieneck
Sandy Bieneck | Bitterfeld-Wolfen | am 03.05.2015 | 103 mal gelesen

Schriftsteller des Jugendliteraturzirkels lesen aus ihren Büchern Am 16. Mai 2015 um 17 Uhr präsentiert die City Buchhandlung Wolfen zahlreiche Nachwuchsautoren vom Jugendliteraturzirkel Wolfen. So werden André Kottschoth, Markus Digwa und Uwe Gerngroß ihr Buch „3x10“ vorstellen. Der Titel des Sammelwerkes lässt sich leicht herleiten: drei Autoren mit je 10 Texten. In diesem Buch versammeln sich Gedichte, Momentaufnahmen...

1 Bild

Eine Welt ohne Buchläden? Undenkbar! - Unterstützt lokale Buchhandlungen!

Sandy Bieneck
Sandy Bieneck | Bitterfeld-Wolfen | am 04.04.2015 | 111 mal gelesen

Wer kennt das nicht…Ostern steht vor der Tür, der nächste Geburtstag rückt immer näher, Jugendweihe, Hochzeit, Jubiläen jeglicher Art sind im Kalender markiert und überall die gleiche Frage: Was schenke ich? Wie wäre es zur Abwechslung mit einem Buch?! In Zeiten von Internet, Smartphones, sozialen Netzwerken, Spielboxen und Co, rückt die Leidenschaft „Lesen“ immer mehr in den Hintergrund. Und wer gerne liest, greift immer...

1 Bild

Bastei Lübbe Verlag in Wolfen - Große Promotion-Aktion in der City Buchhandlung

Sandy Bieneck
Sandy Bieneck | Bitterfeld-Wolfen | am 10.01.2015 | 109 mal gelesen

Neugierige und Lesebegeisterte aufgepasst! Der Thriller des Jahres 2015 „Dein finsteres Herz“ von Tony Parsons wird am 17. Januar 2015 zwischen 8 und 12 Uhr durch Mitarbeiter des Bastei Lübbe Verlags in der City Buchhandlung Wolfen vorgestellt. Bei Kaffee und Kuchen können Sie in das spannende Buch reinlesen und Fragen an die Verlagsmitarbeiter stellen. Zudem stehen Ihnen die kompetenten Mitarbeiter der Buchhandlung für...

1 Bild

Happy Birthday Hape! 4

Jacqueline Koch
Jacqueline Koch | Eisleben | am 09.12.2014 | 273 mal gelesen

Buchrezension "Der Junge muss an die frische Luft" „Happy Birthday, Hape! – äh, Hans-Peter Wilhelm“, denn so wurdest du vor ziemlich genau 50 Jahren getauft, nachdem dein großer Bruder Josef, welcher mit seinem, diesem Namensvorschlag, sein Unbehagen über dein Ankommen auf dieser Welt auf ausdrucksvolle und gekonnte Weise zum Ausdruck brachte. Schön, dass ich heute einmal eine Laudatio halten darf. Das ist sonst dein...

2 Bilder

Bin ich glücklich? – Lesestoff für graue Wintertage 1

Jacqueline Koch
Jacqueline Koch | Eisleben | am 13.11.2014 | 126 mal gelesen

Buchrezension: Francois Lelord: "Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück", erschienen im Pieperverlag „Es war einmal ein junger Psychiater,…“ beginnt Francois Lelords Geschichte. Möge der Leser jetzt denken, er halte ein Märchenbuch im Taschenbuchformat in den Händen, so wird er enttäuscht sein. Ist es märchenhafte Utopie, die Lelord dazu trieb, sich dieses Themas anzunehmen? Ich maße mir einmal an zu behaupten,...

1 Bild

Buchrezension „Bist du noch wach?“ von Elisabeth Rank 3

Sandy Bieneck
Sandy Bieneck | Bitterfeld-Wolfen | am 28.07.2013 | 312 mal gelesen

Wer kennt das nicht?! Es gibt Menschen, die einfach zu deinem Leben gehören, die so selbstverständlich sind, wie der tägliche Sonnenauf- und -untergang. Sie gehören zu dir, sie sind ein Teil von dir. Freunde! Man kann sich nicht vorstellen, dass sich das je ändern könnte. Aber es kann geschehen. Es muss kein großer Knall sein, kein Drama, kein Tür knallen und Schreien, im Gegenteil, es kann ganz leise ablaufen. Man lebt sich...

1 Bild

Buchrezension „Wenn Sie jetzt anrufen, bekommen Sie den Moderator gratis dazu! Unglaubliches aus der Welt des Teleshoppings“ von Andrea Volk

Sandy Bieneck
Sandy Bieneck | Bitterfeld-Wolfen | am 17.02.2013 | 5350 mal gelesen

Der Countdown läuft, Licht aus, Spot an, das schönste Lächeln aufgesetzt, Produkte kunstvoll in Szene gesetzt…bereit, der Welt zu geben, was sie nicht braucht. Alltag im Teleshopping Leben – dem Potemkinschen Dorf. Aus der Not heraus und von ihrer Mutter unterstützt, bewarb sich Andrea Volk bei einem Teleshopping-Sender und wurde prompt als „Expertin“ eingestellt. Schnell wird klar, man muss kein Experte der zu...

1 Bild

"Behindert? - Was soll's!" - Lesung mit Mario Ganß 1

Sandy Bieneck
Sandy Bieneck | Bitterfeld-Wolfen | am 05.02.2013 | 726 mal gelesen

Mario Ganß, 45 Jahre jung, schildert in seinem ersten Buch „Behindert? – Was soll´s!“ eindrucksvoll seine Kinder- und Jugendzeit. Durch Komplikationen während der Geburt ist der Autor körperlich behindert und schrieb dieses Buch über mehrere Jahre hinweg mit dem Fuß. Bei seiner ersten Lesung am vergangenen Sonntag im historischen Gartenhäuschen am "Palais Bose" in Dessau, versprühte Mario Ganß vor den unzähligen Gästen...

1 Bild

Buchrezension „Und im Zweifel für dich selbst“ von Elisabeth Rank

Sandy Bieneck
Sandy Bieneck | Bitterfeld-Wolfen | am 29.01.2013 | 825 mal gelesen

„How close I am to losing you“…mit diesem Zitat von der Band „The National“ (ohne Zweifel einer der besten Bands) beginnt der Debütroman von der überaus talentierten und jungen Elisabeth Rank. Berührend, feinsinnig, einfühlsam, behutsam und bildgewaltig wird die Geschichte von Lene und Tonia erzählt. Die Freundschaft der Beiden wird durch den plötzlichen Unfalltod von Lenes Freund Tim auf eine harte Probe gestellt. Dabei...

1 Bild

Buchrezension "Die Milliarden-Verschwender" von Karl Heinz Däke 3

Sandy Bieneck
Sandy Bieneck | Bitterfeld-Wolfen | am 27.01.2013 | 363 mal gelesen

Die Verschuldung von Bund, Länder und Gemeinden wächst unaufhörlich. Mehr als paradox erscheint es daher, wenn den Bürgern Sparsamkeit abverlangt wird und im Gegenzug Millionen für Fehlplanungen und sinnfreie Projekte regelrecht aus dem Fenster geworfen werden. Eine Brücke, die rekordverdächtige 25 Jahre lang ins Nichts führt, weil Anbindungen ausbleiben. Eine Vertretung für Berlin in Berlin. Ein Krankenhaus, das erst für 40...

2 Bilder

Lesung "Das bisschen Zeug zur Ewigkeit"

Kathleen Kröger
Kathleen Kröger | Halle (Saale) | am 21.01.2013 | 301 mal gelesen

Der Autor Wilhekm Bartsch("Meckels Messerzüge") stellt während der Festwoche des Herdergymnasiums in der Aula der Schule sein neuestes Werk "Das bisschen Zeug zur Ewigkeit" vor. Im Mittelpunkt der im Berlin der 60er jahre spielenden Handlung stehen Franz und sein Freund Erwin Hagedorn, der Pädosadist aus Eberswalde. Diese gekonnte Mischung von Autobiografie und Fiktion wird von Bartsch selbst gelesen. Anschließend gibt es...