Die ersten Bilder vom neuen Solarpark in Halberstadt

Halberstadt: Klusberge | Total Baff! Anders kann ich meinen ersten Eindruck kaum beschreiben, als ich am vergangenen Sonntag zum ersten Mal die Photovoltaikanlage in den Halberstädter Klusbergen gesehen habe. Als gebürtiger Halberstädter kenne ich das Gelände seit Kindestagen. Ich erinnere mich noch gut an den Tag, als die letzten russischen Soldaten nach der Wende das Gelände verlassen haben, und mir ein Soldat damals seine Mütze schenkte. In den letzten Jahren war ich nur noch sporadisch in der Klus, da ich mittlerweile in Hamburg arbeite - und passenderweise über Photovoltaikanlagen schreibe für eine Webseite.

Mit großen Erwartungen fuhr ich also am vergangenen Sonntag zu dem Gelände. Dass es eine Freiflächenanlage werden soll, wusste ich. Aber das dort auf dem ehemaligen Kasernengelände mehr als 75.000 Photovoltaikmodule installiert wurden, hat mich total beeindruckt. Mit solch einer großen Anlage hatte ich nie und nimmer gerechnet. Zurück in Hamburg mit etlichen Fotos im Gepäck habe ich zu der Anlage recherchiert und direkt einen Bericht geschrieben. Die Bilderserie möchte ich für alle, die noch nicht der Klus waren, deshalb gern hier veröffentlichen. Ein beeindruckendes Projekt für Halberstadt!
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
14.707
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 13.11.2012 | 19:44   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.