Tiergarten in den Spiegelsbergen Halberstadt

Im Jahr 1761 wurde von Freiherr von Spiegel die erste Tierhaltung mit exotischen Tieren ( blauen Pfauen ) in den Spiegelsbergen angelegt. ( Siehe meinen Bericht Landschaftspark Spiegelsberge)
Ab 1960 entstand ein kleines Tiergehege. Daraus entwickelte sich der heutige Tiergarten mit 400 Tieren davon 90 Tierarten.
Es gibt eine Streichelwiese für die kleinen Besucher und einen Spielplatz.
Für das leibliche Wohl, sorgt die Waldschenke im Tiergarten.
Eine kleine Auswahl der vielen Tiere, möchte ich Euch zeigen.
2
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
14.707
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 20.05.2014 | 13:14   Melden
6.658
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 20.05.2014 | 23:19   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.