Beobachtungen am Teich

Stockenten
Von allen Entenarten ist die Stockente mit Abstand die häufigste. Jeder kennt die Stockente, weil sie auf fast jedem Gewässer angetroffen werden kann. Seen, Flüsse, Bäche und Teiche.
Stockenten ernähren sich überwiegend von pflanzlicher Nahrung. ( Wasserlinsen, Algen ) Aber auch Schnecken, Würmer, Kaulquappen und kleine Frösche verschlingen Stockenten. Die Balz der Stockente beginnt schon in der ersten September hälfte, wird im Oktober intensiver, flaut dann ab und setzt im Januar wieder verstärkt ein.
2
3 1
2
1
4
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
12.793
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 07.10.2014 | 08:33   Melden
7.217
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 07.10.2014 | 09:16   Melden
15.715
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 07.10.2014 | 11:34   Melden
8.138
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 07.10.2014 | 15:26   Melden
7.217
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 07.10.2014 | 16:14   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.