Die Kleinen Antillen sehen und erleben

Beim sortieren meiner Urlaubsbilder habe ich noch ein paar Aufnahmen entdeckt.
Im September 2013 machten wir von Miami wieder einmal eine Kreuzfahrt durch die Karibik. Unsere 12 tägige Route ging von Miami nach Cartagena (Kolumbien) dann zu den Inseln Aruba, Curacao, St. Maarten, St. Thomas. Es war wunderschön diese Inseln mit ihrer Fauna und Flora, sowie den freundlichen und aufgeschlossenen Einwohnern zu begegnen. Die bunte und abwechslungsreiche Unterwasserwelt ist wunderschön und geheimnisvoll und ein Thema für sich. Am nördlichen Anfang der Kleinen Antillen, zwischen Puerto Rico im westen und Antiguilla im Osten gelegen,
markieren die Jungferninseln den beginn der "Inseln über dem Wind und erstrecken sich in einem weiten Bogen bis nach Trinidad und Tobago. Natürlich hatten wir bei dieser Route auch einige See Tage. Dies ist aber bei solch einem Kreuzfahrtschiff kein Problem, da für viel Abwechslung gesorgt ist. So kann man an der Bordunterhaltung bei Spiel und Sport, Theater, Spa-und Fitnesscenter sowie im Casino seine Zeit verbringen. Selbst eine Bibliothek für Leseratten an Bord mit Lesestoff in verschiedenen Sprachen ist vorhanden.
Hier möchte ich noch einige Informationen über die Norwegian Sun geben:
Baujahr: 2001 Lloyd Werft, Bremerhaven
Renoviert: 2011
Bruttoregistertonnen: 78309
Länge: 258 m, Breite: 32 m
Passagiere (Doppelbelegung): 1936
Besatzung: 940 (aus verschiedensten Nationen)
Flagge: Bahamas
Reisegeschwindigkeit: 21 Knoten
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
5 Kommentare
6.672
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 13.06.2014 | 18:39   Melden
2.387
Heiko Scharf aus Bernburg (Saale) | 14.06.2014 | 00:23   Melden
7.339
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 14.06.2014 | 07:38   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 19.06.2014 | 11:08   Melden
7.339
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 19.06.2014 | 12:16   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.