Harzer Gleitschirmschule

Eine Auswahl an Fluggeräten
Die Harzer Gleitschirmschule befindet sich in Airfield Stapelburg unter der Leitung von Knut Jäger.
Seit 1987 ist das Gleitschirmfliegen in Deutschland erlaubt. Das Windsurfen der Lüfte ist für Frau und Mann, sowie für Jung und Alt ein schönes Erlebnis.
Die Auswahl der Gleitschirmschule ist groß. Hier kann man Tandemfliegen,
Motorschirm-, Rucksackmotor, Windenschlepp oder mit dem XCitor (2sitzer)
in die Lüfte gehen. Natürlich bedarf es einer Ausbildung, wenn man diese Flüge
selbstständig durchführt. Es gibt aber auch die Möglichkeit mit einem erfahrenden
Fluglehrer abzuheben.
Es ist eine faszinierende Sportart, wie ein Vogel durch die Lüfte zu gleiten!
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
7 Kommentare
7.389
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 13.05.2014 | 17:07   Melden
16.170
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 13.05.2014 | 17:34   Melden
8.610
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 13.05.2014 | 17:37   Melden
7.389
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 13.05.2014 | 19:23   Melden
6.689
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 07.06.2014 | 11:21   Melden
8.610
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 07.06.2014 | 15:44   Melden
6.689
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 08.06.2014 | 23:02   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.