Luftfahrt erleben - Technik begreifen

Doppeldecker vor dem Luftfahrtmuseum
Das Luftfahrtmuseum in Wernigerode ist die größte Luftfahrtausstellung in Mitteldeutschland. Mit über 50 Flugzeugen und Hubschrauber, sowie über 1000 Exponate auf einer Fläche von 5000 Quadratmeter ist diese Ausstellung zu bestaunen. Es gibt eine Jet-Halle und eine Propeller-Halle und eine Cafeteria. Auf dem Außengelände befinden sich 2 Kampfjets und ein Doppeldecker. Ein kostenloser Parkplatz befindet sich direkt vor dem Museum. In Wernigerode ist die Anfahrt zum Luftfahrtmuseum gut ausgeschildert.
Auf dem ehemaligen Elmo-Betriebsgelände in Wernigerode entstand nach Sanierung und Privatisierung durch Clemens Aulich das Museum, um der Öffentlichkeit die Exponate zu präsentieren. Im Juni 1999 konnten die ersten Besucher empfangen werden. Mit großem Eifer ist der Eigentümer bemüht immer neue Exponate zu beschaffen und diese dem Museum zur Verfügung zu stellen.
Dank und Respekt den Menschen, die so eine interessante und umfangreiche Aus-
stellung ermöglichen.
Weiterhin viel Erfolg!
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
9 Kommentare
6.722
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 19.06.2014 | 23:06   Melden
7.443
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 20.06.2014 | 11:27   Melden
16.401
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 21.06.2014 | 13:46   Melden
2.484
Heiko Scharf aus Bernburg (Saale) | 21.06.2014 | 15:58   Melden
2.980
Gottlob Philipps aus Halle (Saale) | 22.06.2014 | 16:30   Melden
8.755
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 22.06.2014 | 21:12   Melden
6.722
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 22.06.2014 | 21:21   Melden
8.755
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 22.06.2014 | 21:26   Melden
2.400
Lothar Teschner aus Merseburg | 11.01.2016 | 23:37   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.