Natur des Jahres 2018

Der Große Fuchs bei der Nahrungssuche.
Schmetterling des Jahres 2018

Der Große Fuchs ist Schmetterling des Jahres 2018 geworden. In Deutschland steht er auf der Vorwarnliste bedrohter Tiere. Der Schmetterling kommt nicht häufig vor, ist aber weit verbreitet. Nahrungsquellen für den Falter sind die früh blühenden Weidenkätzchen, Baumsäfte, Exkremente und Aas.




16
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Mitteldeutsche Zeitung | Erschienen am 24.01.2018
 auf anderen WebseitenSendenMelden
9 Kommentare
14.227
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 22.01.2018 | 11:29   Melden
17.805
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 22.01.2018 | 11:56   Melden
6.087
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 22.01.2018 | 12:10   Melden
4.959
Waltraud Eilers aus Naumburg (Saale) | 22.01.2018 | 12:28   Melden
1.288
Joachim Brehme aus Quedlinburg | 22.01.2018 | 14:40   Melden
10.046
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 22.01.2018 | 16:18   Melden
621
Michael Waldow aus Halle (Saale) | 22.01.2018 | 22:12   Melden
10.046
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 23.01.2018 | 09:50   Melden
2.548
Katrin Koch aus Friedersdorf | 30.01.2018 | 22:27   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.