Wohin wird die Reise gehen ?

Unter Volldampf
Glaubte man in den achtziger Jahren noch, die Harzer Schmalspurbahn nicht mehr lange am Leben zu erhalten, stellte sich das aber nach dem 3. Oktober 1990 nach der Wiedervereinigung ganz anders dar. Man hatte Angst durch die fehlenden FDGB-Urlauber und der zusammenbrechende Güterverkehr die HSB aufgeben zu müssen. Das 130 km Netz mit der Meterspur, passte nicht in das Konzept der Deutschen Bahn AG. Es war mit Stilllegung zu rechnen. Die Rettung war nur durch neue Konzepte möglich. So wurde 1990 die Interessengemeinschaft Harzer Schmalspurbahn gegründet. Nach vielen Gesprächen mit allen Beteiligten zeichneten sich die Konturen ab, wie es mit der Schmalspurbahn weitergehen könnte. Das Ziel sollte die Bildung einer kommunalen Eisenbahngesellschaft unter der Beteiligung der Landkreise Wernigerode, Quedlinburg und Nordhausen, sowie einiger Gemeinden sein. Damit war der Weg frei für die Wiederinbetriebnahme dieser einmaligen Bergstrecke und für den Fortbestand der Harzer Schmalspurbahn.
1992 wurden der HSB die Bau- und Betriebsrechte verliehen und am 1. Februar 1993 den Bahnbetrieb in eigene Trägerschaft übergeben. Am 15. September 1993 fuhren die ersten zwei Sonderzüge auf den Brocken.
Die Brockenbahn entwickelte sich schnell zum Dreh-und Angelpunkt des jungen Bahnunternehmens. Die Züge zum Brocken sind fast immer bis auf den letzten Platz besetzt.
Ich würde mich sehr freuen, wenn die Harzer Schmalspurbahn noch lange erhalten bleibt, denn es ist eine Attraktion in Sachsen Anhalt. Für Touristen des Inn- und Auslandes ist es eine Bereicherung ihrer Urlaubserlebnisse.
2
1
1
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
8 Kommentare
14.664
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 18.08.2014 | 18:37   Melden
7.302
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 18.08.2014 | 19:18   Melden
14.664
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 18.08.2014 | 19:29   Melden
11.411
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 18.08.2014 | 19:44   Melden
2.980
Gottlob Philipps aus Halle (Saale) | 19.08.2014 | 12:12   Melden
6.644
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 19.08.2014 | 15:48   Melden
7.302
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 19.08.2014 | 18:19   Melden
6.644
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 19.08.2014 | 18:58   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.