Die geschichtsträchtige Insel Malta im Mittelmeer

Blick auf Valetta
Malta ist eine kleine überschaubare Insel und hat noch 2 bewohnte Schwesterninseln Gozo und Comino. Hier können wir Tempel aus der Steinzeit, mittelalterliche Städte, barocke Kirchen und stille Dörfer kennenlernen. Die Hauptinsel Malta ist vom nördlichsten bis zum südlichsten Punkt 43 km lang. Malta ist ein selbstständiger Staat mit eigener Regierung, Flagge und Sprache. Die Sprache hat Wurzeln aus dem Arabischen. Die für uns fast nicht auszusprechen ist , durch die britische Besetzung wird hier aber auch englisch gesprochen. Auch den Linksverkehr haben die Briten in Malta hinterlassen. Die erste Besiedlung begann 5.200 v. Chr. und die alten Steintempel stammen aus dem Jahre 4.000-2.500 v. Chr., also noch älter als die von Stonehenge in Groß Britannien.
Malta wurde von vielen Völkern überfallen und beherrscht, wie z. B.: Phöniziern, Römern, Arabern, Türken, Franzosen und Engländer.
Der Templer Orden der Johanniter siedelte sich auf der Insel Malta an und baute sie 1565 zur Festung aus. Sie mussten aber im Jahr 1798 vor Napoleon kapitulieren. Die Belagerung der Franzosen dauerte aber nur 2 Jahre an, dann haben die Briten 1800- 1964 die Herrschaft übernommen. In den Jahren 1940-1942 wurde Malta von deutschen sowie italienischen Flugzeugen im 2. Weltkrieg sehr stark bombardiert. Wie ein Wunder kommt es einem vor, dass die herrlichen Bauwerke erhalten blieben.
1964 wird Malta unabhängig und 1974 erfolgt die Deklaration der Republik. Im Jahr 1979 verlassen die britischen Truppen die Insel.
2004 wird Malta Mitglied der EU und 2008 wurde der Euro hier eingeführt.
Malta ist eine ganz besondere Kultur- Historische Insel. Keine Stadt und kein Land hat sonst 550 kirchliche Bauten auf so engem Raum zu bieten. In unserem 2 wöchigem Urlaub im November 2014 haben wir versucht, so viel wie möglich uns anzusehen.
2
1
3
1
1
1
3
3
2
2
1
1
2
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Mitteldeutsche Zeitung | Erschienen am 28.11.2014
 auf anderen WebseitenSendenMelden
7 Kommentare
6.207
Gerd Born aus Dessau-Roßlau | 23.11.2014 | 19:48   Melden
11.507
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 24.11.2014 | 07:23   Melden
14.714
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 24.11.2014 | 15:48   Melden
6.677
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 24.11.2014 | 17:05   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 24.11.2014 | 21:43   Melden
3.636
Gisela Ewe aus Aschersleben | 05.12.2014 | 22:39   Melden
1.867
Yvonne Rollert aus Halle (Saale) | 30.04.2015 | 16:00   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.