Parade der Garnison im Fort St. Elmo in Valetta

Am 31. 05. 2015 sahen wir uns die historische Parade im Fort St. Elmo in Valetta auf Malta an.
Valletta (Malta): Fort St. Elmo | Das Fort St. Elmo wurde in der Zeit der Herrschaft des Johanniterordens von 1670 bis 1693 als Festung auf Malta errichtet. Sie ist zum Schutz der beiden natürlichen Tiefwasserhäfen errichtet worden. 1763 wurde auch ein Leuchtturm und im Innenhof ein Paradeplatz erbaut.
Einige male im Jahr findet auf der Festung die Guardia Parade statt. Darauf hatte ich mich besonders gefreut, dass wir zu diesem Zeitpunkt auf Malta weilten. Dabei findet das Nachspiel einer Parade und die Gefechtsbereitschaft der Garnison statt.
Der Grand Bailiff (Inspektor) besucht das Fort, um die Gefechtsbereitschaft zu inspizieren. Dabei wollte der Grand Bailiff sicherstellen, dass die Garnison jederzeit in Alarmbereitschaft war, um vor einer osmanischen Invasion gefeit zu sein.
Diese Veranstaltung hat mir sehr gut gefallen und ich war von den Requisiten und der guten Ausstattung der Darsteller beeindruckt.
1
1
1
3
1
1
1
1
1
1
1
1
3
1
3
3
2
1
1
2
1
7
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
5.947
Annette Funke aus Halle (Saale) | 06.06.2015 | 10:12   Melden
14.719
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 06.06.2015 | 10:24   Melden
7.351
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 07.06.2015 | 08:06   Melden
6.677
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 07.06.2015 | 11:18   Melden
14.719
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 07.06.2015 | 19:40   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.