Augen auf im Straßenverkehr!

Sieht lustig aus, aber der Fahrerin war bestimmt nicht nach lachen zumute.
Halle (Saale): Elsa-Brändström-Str. |

Heute gegen 10.30 Uhr bot sich in Halle, Elsa-Brandström-Str. / Höhe Murmansker Str. dieses Bild.

Wenn mal wieder die Straßenbahn nicht kommt, so ist das nicht immer in der Verantwortung der HAVAG. Das muss man jetzt mal gerechterweise zugeben. So auch heute vormittag kurz vor der Endhaltestelle der Linie 8.
Die Fahrgäste, die darauf warteten, dass die kommende Straßenbahn in der Schleife drehen würde, um dann Richtung Innenstadt zu fahren, mussten kurzfristige Termine erst einmal telefonisch verschieben.
Wenige Meter neben einem befahrbaren Übergang war ein Auto durch Kollision in das Gleisbett geschubst worden und saß nun dort fest.
Einsatzkräfte der Polizei und der HAVAG sorgten für schnelle Räumung. Bereits eine Stunde später erinnerte Vorüberfahrende nichts mehr an dieses Malheur.
Glücklicherweise wurde niemand verletzt und auch wenn der Fahrerin bestimmt eher nach heulen war: ein bisschen zum Schmunzeln regt das Foto wohl doch an.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
14.685
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 12.10.2015 | 19:12   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.