ⒽⓂ Eine märchenhafte Straße

Eines der nachgestalteten Märchenbilder

Eine Straße, die sich von Bremen bis zur Brüder-Grimm-Stadt Hanau erstreckt, wurde dem Leben und Schaffen der Gebrüder Grimm gewidmet und „Deutsche Märchenstraße“ genannt.
Die Gebrüder Grimm lebten, lernten und arbeiteten in sechs Städten Deutschlands. In Hanau, Steinau, Marburg und Kassel sowie Göttingen und Berlin. Auch in zahlreichen anderen Städten und Landgemeinden in Hessen und darüber hinaus, haben sie ihre Spuren hinterlassen. Besucht man die hessische „ Alsfelder Puppenstube “, befindet man sich für kurze Zeit in einer zauberhaften Welt der Puppen-, Stuben und Märchen.

In einem alten Fachwerkhaus aus dem Jahre 1628 hat man in einzelnen Ausstellungsräumen, die sich über zwei Etagen erstrecken, verschiedene Märchenszenen der Brüder Grimm nachgebildet. Im Oberen Stockwerk befindet sich eine Puppenstuben-Ausstellung, die alle Besucher in eine über zwei Jahrhunderte alte Spielzeugwelt mitnimmt. Die über vielen Ausstellungsstücke stammen aus alter, erzgebirgischer Familientradition und sind genaue Abbildungen der wirklichen Welt, in der unsere Groß- und Urgroßeltern aufwuchsen.

In Alsfeld spielt das Rotkäppchen eine besondere Rolle. Es wird behauptet, dass sich die Brüder Grimm von der Schwälmer Tracht haben inspirieren lassen. Es war einmal ein kleines, süßes Mädchen, das immer ein Käppchen aus rotem Samt trug . . .

Es wird angenommen, dass die Brüder im Jahr 1806 ihre Sammlung von zahlreichen Märchen und Sagen anlegten, die uns heute als eines ihrer Hauptwerke bekannt sind. In Hanau erblickten die Gebrüder Grimme das Licht der Welt und auf dem alten Friedhof St. Matthäus Kirchhof in Berlin kann man ihre Gräber besuchen.




Quelle: siehe eingefügte Links.
Die Bildqualität lässt etwas zu wünschen übrig, denn ich musste zum großen Teil durch schützende Glasscheiben fotografieren...
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
10 Kommentare
9.652
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 12.12.2016 | 15:54   Melden
1.690
Monika Habermann aus Halle (Saale) | 12.12.2016 | 16:10   Melden
4.636
Waltraud Eilers aus Naumburg (Saale) | 12.12.2016 | 19:38   Melden
1.690
Monika Habermann aus Halle (Saale) | 13.12.2016 | 09:27   Melden
17.544
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 14.12.2016 | 16:44   Melden
1.690
Monika Habermann aus Halle (Saale) | 14.12.2016 | 16:51   Melden
17.544
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 14.12.2016 | 17:18   Melden
1.690
Monika Habermann aus Halle (Saale) | 18.12.2016 | 15:42   Melden
744
Béatrice Haas aus Dessau-Roßlau | 19.12.2016 | 21:07   Melden
1.690
Monika Habermann aus Halle (Saale) | 20.12.2016 | 08:17   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.