7. Dixieland-Festival zur Saisoneröffnung im "Krug zum grünen Kranze"

Sonntagnachmittag strömte alles zu dieser Ausflugsgaststätte, welche sich direkt
an der Saale befindet. Hier im Saaletal hat man einen herrlichen Ausblick bis zur Burg Giebichenstein. Das frühlingshafte Wetter sorgte für totalen Besucherstrom.
Für Stimmung und Klamauk sorgten drei Dixieland-Band´s im Biergarten und
auf dem gegenüberliegenden Saaleufer. Ein Fährverkehr pendelte die Gäste
zum anderen Ufer.
Die Gruppen „Lockere-Stadtmusikanten“, Band von der Musikschule Saalkreis
(ehemalige SchülerInnen) und als Gast die „Combo Gurilly“ aus Erfurt spielten
im Wechsel. Diese Musik, mit ihren Blechinstrumenten oder ein Waschbrett kommt
zum Einsatz, ist etwas Besonderes und begeistern die Menschen.
Bei diesem Rhythmus muss man sich bewegen und wenn es nur die Füße sind.
Man spürt ein Kribbeln in den Beinen und möchte sofort los tanzen.
Jeder zappelte und bewegte sich auf seine Art und drückte damit seine Freude und Begeisterung aus. Es herrschte eine gemütliche Atmosphäre unter den Gästen.
Die Musiker versprühen Lebensfreude; mit ihrem Humor, musikalischen und vielseitigen Können (...den auch nicht jeder versteht...) aus.
Es war eine tolle gelungene Saisoneröffnung und möchte ein Dankeschön an die Organisatoren aussprechen.
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.