Auf den Flügeln der Musik

Immer wenn ich dieses Foto betrachte
vermeine ich die perlenden Läufe von
Debussys "Deux Arabesque" zu hören
und
sehe die Hände über die Tasten gleiten.

Musik
- jeder kann sie hören
- jeder kann sie verstehen
- jeder vernimmt sie anders, erfühlt sie
- aber jedem sagt sie etwas.

Niemand braucht dazu einen Dolmetscher.
Musik spricht ihre eigene, bezaubernde Sprache und erreicht die Herzen.

Musik im Spiegel

*~*~*~*~*
Die Töne perlen glockenrein,
in ihre Melodie,
sie schwingen sich als heller Schein
bis in die Fantasie.
*
Gefügt aus Klang und Widerhall
spricht mit jedem Akkord
in eigner Sprache dieser Schall,
erreicht das Ohr wie Wort.
*
Musik kann über Grenzen gehn,
OKTAV, SEPTIME TERZ,
das kann ein jedermann verstehn.
Dazu braucht es nur Herz.
*
Die Melodie knüpft flink ein Band,
das fängt die Seele auf,
wenn über Tasten eilt die Hand.
ALLEGRO ist der Lauf.
;-)
*~*~*~*~* MM *~*~*~*~*
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
4 Kommentare
6.746
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 16.06.2017 | 21:37   Melden
2.245
Martina I. Müller aus Halle (Saale) | 17.06.2017 | 09:30   Melden
472
Ursula Folta aus Raguhn-Jeßnitz | 20.06.2017 | 14:42   Melden
2.245
Martina I. Müller aus Halle (Saale) | 20.06.2017 | 19:29   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.