Aus Wittenberg zu Gast

... war im Teutschen Theater Teutschenthal gestern der Kabarettist Ralph Richter
mit seinem furiosen Programm

"ZIVILBLAMAGE ... Alle doof außer mich!"


Gute Zeit, wohin das Auge reicht ... und kein Auge blieb trocken im rappelvoll besetzten Saal des Theaters.

Alle Lebensbereiche steckte Ralph Richter gekonnt auf den Spieß, dass sie aufs Korn genommen werden konnten - eine Pointe jagte die nächste.
Zwischen Zusammenleben, Haustier, Kindererziehung, Wartezimmerstress, Politsatire, Schönheitswahn und Klatschskandälchen schwenkte er amüsant hin und her, von nur einer kleinen Erholpause unterbrochen.

Der verdiente Beifall seines Publikums am Programmende senkte bestimmt nachhaltig den in Wallung gekommenen Blutdruck, sodass der Kabarettist und Bescheidwisser Ralph Richter sein Programm künftig nicht in Wartezimmern von Arzpraxen zum Besten geben muss.

Leider war die Vorstellung in Teutschenthal nur ein einmaliger "Ausrutscher" dieses Jahres und wenn ich hier die Empfehlung ausspreche, sich das Programm vom Wühltisch des Lebens zu Gemüte zu ziehen, dann muss ich auf das

Clack-Theater Wittenberg

verweisen, wo noch Termine weiterer Wiederholungen zu finden sind.

Also - Wittenberg - ich reise bald an und bringe noch Gesellschaft mit.

Ich bin albern und will lachen.
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.