Brüder oder Gebrüder Jakob und Wilhelm Grimm

(Foto: http://blog.parco-san-marco.com/wp-content/uploads/2012/10/Gebrueder-Grimm.jpg)

... da staunt der Leser sicherlich, die Brüder Grimm als Repräsentanten auf der altdeutschen DM-Währung ...
...waren es nur Brüder oder Gebrüder Grimm als Geschäftsleute???

Brüder Grimm oder Gebrüder Grimm ist die gemeinsame Bezeichnung für die Brüder Jacob Grimm (* 4. Januar 1785 in Hanau, † 20. September 1863 in Berlin) und Wilhelm Grimm (* 24. Februar 1786 in Hanau, † 16. Dezember 1859 in Berlin), die als Juristen, Sprachwissenschaftler und Sammler von Märchen (Grimms Märchen) bekannt sind.

Am 18. November 1937 reichten die Göttinger Sieben, eine Gruppe Göttinger Professoren, zu denen ebenfalls die Brüder Grimm gehörten, einen schriftlichen Protest ein und flugs darauf wurden einige von Ernst August I. entlassen auch Jakob Grimm. 1840 wurden sie vom Preußen Wilhelm dem IV. empfangen und rehabilitiert. Es ist wohl nicht seltsam, denn heute -hat sich bestimmt nichts geändert!

...waren es nun Gebrüder oder Brüder... ?

Der Deutsche Duden schreibt: Ge­brü­der, die
Wortart: Pluralwort
Gebrauch: Kaufmannssprache
Nun gut: auf der DM-Banknote Brüder oder Gebrüder Grimm??? Wohl doch Geschäftsleute oder nur Brüder, aber bestimmt keine Bänker????
Also:"Es gibt mehr Ding im Himmel und auf Erden, als eure Schulweisheit sich träumt. Horatio im Hamlet von Shakespeare"
Angeregt durch die MZ vom 22.12.2012 S. 27 - 31
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
11.415
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 23.12.2012 | 06:20   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.