Buchspende für die Bibliothek der Latina-August Hermann Francke

Am kommenden Montag findet im Freylinghausensaal der Franckeschen Stiftungen
eine Festveranstaltung statt.Die Latina-AHF wurde renoviert und umgebaut.Nun
erstrahlt die Schule in neuem Glanz.
Der Bibliothek der Schule übergab ich heute zur Ergänzung des Bestandes das
Buch von Armin Stein-Lebenserinnerungen-.Dies war das letzte Werk des _Schriftstellers,der zu den berühmten Latina-Schülern zählt.
Das Buch widmete er seiner Schule,so ist es auf der Innenseite zu lesen.
Wie schön,daß ich eine Reprintausgabe,die ich zum Francke-Jubiläum auflegte(2013)zur Schuleinweihung 2014 der Bibliothek übergeben konnte.
Einen geeigneteren Platz kann man sich sicher nicht für dieses Buch vortsellen.
Ich selbst legte 1967 dort mein Abitur ab und dies im altsprachlichen Zweig-latein-griechisch.Dieser Zweig war in der ehemaligen DDR wohl als exotisch anzusehen.
Damals wußte ich nicht,daß mindestens 7 meiner Vorfahren dort die Schulbank drückten.Um so schöner ist es für mich,daß ich nach fast einem halben Jahrhundert selbst und Armin Stein nach ca.150 Jahren in Buchform in unserer
ehemaligen Schule wieder auftauchen.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.