Die Francke-Geste aus luftiger Höhe !

Der Direktor der Franckeschen Stiftungen-Herr Prof.Dr.Thomas Müller-Bahlke-grüßt mit der Francke-Geste vom höchsten Punkt des hist.Waisenhauses.
Meine tägliche Fahrradrunde führte mich heute wieder durch die Franckeschen Stiftungen und dort wie immer zum Lindenhof.
Die Rückseite des historischen Waisenhauses wurde die letzten Wochen restauriert und leuchtet nun in einem leuchtendem Weiß durch den ganzen Lindenhof.
Als ich gerade ein Foto von diesem Motiv machen wollte,stand an höchster Stelle
oben auf dem Altan(Aussichtssturm des hist.Waisenhauses)der amtierende Direktor der Franckeschen Stiftungen Herr Prof.Dr.Th.Müller-Bahlke und grüßte,
nachdem wir uns erkannten mit der Francke-Geste.
Meines Wissens nach sind alle Fotos mit der Francke-Geste(Tausende)bisher nie
aus so luftiger Höhe gemacht worden.
Das außerdem noch vom Direktor der Franckeschen Stiftungen-dem Hauptakteur
für die Unesco-Welterbekampagne.Wenn das kein gutes Omen ist?
Die Francke-Geste,dem Himmel und Gott so nahe-nun wird ganz sicher alles positiv
2016 ausgehen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
1.505
Frank Motzki aus Halle (Saale) | 01.09.2015 | 16:38   Melden
9.073
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 06.09.2015 | 07:46   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.