Die Geschichte des Zoologischen Gartens Halle (Saale) !

Zooeingang
Halle (Saale): Manni57 | Wir hatten einen gemütlichen

Nachmittag im Bergzoo

,ist zu jeder Jahreszeit einen Familienausflug wert.Ich habe eine (paar) Bilder aus meiner Sammlung geholt,nicht Alle von diesem Jahr,da sieht man mal wie weit die Natur im Mai 2008 - 09 war.Im Zoo gibt es mehr zusehen als die schönen Tiere,also Augen auf beim Ausflug,sagt Manni57 !!!!.


Der Zoo Halle in Halle (Saale) liegt im Stadtteil Giebichenstein auf dem 130 Meter hohen Reilsberg; er wird daher auch oft als Bergzoo bezeichnet. Mit 9 Hektar Gesamtfläche gehört er zu den kleineren Zoos. Durch seinen Aufbau in mehreren Ebenen rund um den Berg erscheint das Gelände aber wesentlich größer, als es tatsächlich ist.

Die Geschichte des Zoologischen Gartens reicht bis zum 23. Mai 1901 zurück, als der Zoo mit damals 194 Tieren aus 96 Arten eröffnet wurde. Seit Ende der 80er Jahre des vorigen Jahrhunderts wurde der Tierbestand reduziert und vor allem auf eine artgerechte Haltung der Tiere geachtet. Ein traditioneller Schwerpunkt des Zoos liegt in der Haltung von Bergtieren, darüber hinaus in der Haltung südamerikanischer Tiere. In den 1920er und 30er Jahren entstanden nach und nach das Antilopenhaus, das Raubtierhaus, das Affenhaus und das Rinderdreieck sowie der Aussichtsturm auf der Spitze des Berges. 1960 wurde daneben eine 24 Meter hohe Freiflugvoliere errichtet.

Obwohl der Zoo mit einem begrenzten Platzreservoir auskommen muss, gelang es in den letzten fünfzehn Jahren einige beachtliche Tieranlagen zu errichten, die den modernen Ansprüchen an die Schaffung von Lebensräumen für die ausgestellten Tiere entsprechen.
1 1
1
1 1
1
2
1
1
1
1 2
1 1
1
2
1
1
1 1
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
6.207
Gerd Born aus Dessau-Roßlau | 05.02.2013 | 08:06   Melden
406
Giesela Hahn aus Köthen (Anhalt) | 05.02.2013 | 09:40   Melden
2.072
Hildegard Stelzig aus Sangerhausen | 05.02.2013 | 10:51   Melden
14.711
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 05.02.2013 | 11:26   Melden
3.228
Roland Horn aus Dessau-Roßlau | 05.02.2013 | 11:46   Melden
3.626
Gisela Ewe aus Aschersleben | 05.02.2013 | 19:23   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.