Erfreuliche Entdeckung in der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Anna Amalia Bibliothek in Weimar

Anläßlich des Francke-Jubiläums 2013 war es für mich ein ganz besonderes Anliegen das Buch von Armin Stein über-August Hermann Francke-als Reprintausgabe neu aufzulegen.So wie das Original fand die Reprintausgabe auch in der Buchhandlung des Waisenhauses einen würdigen Platz im Buchangebot.
Nun recherchiere ich in regelmäßigen Abständen im Internet und suche nach Neuigkeiten ,die das Thema -Armin Stein-im weitesten Sinne betreffen.Es kommen
dabei ständig neue Erkenntnisse heraus und ein ende ist nicht abzusehen.
So landete ich jetzt im Internet in der zum Unesco-Weltkulturerbe zählenden
Anna Amalia Bibliothek.Dort konnte ich 15 Werke des Schriftstellers Armin Stein
auffinden.
Zu meiner großen Freude ist darunter auch die von mir initiierte Reprintausgabe
über August Hermann Francke aufzufinden.
Sie gehört wie andere Bücher zur Armin Stein-Reprintserie,die durch den projekte-
Verlag umgestzt wurde.
So freue ich mich sehr,daß durch dieses Buch mein Urgroßonkel-Armin Stein und
der Name A.H.Francke in der Weimaer Bibliothek auftauchen.
Ein wenig stolz bin ich aber auch,daß mein Name auf der ersten Innenseite des Buches(wenn auch klein gedruckt)auftaucht.
Ein Dank für meine Mühe,die ich aber sehr gern auf mich nehme und die mich in den letzten Jahren sehr bereichert hat.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.