Glanzvolle und bewegende ECHO KLASSIK GALA 2017 in der ELBPHILHARMONIE HAMBURG

Andreas Porsche gratuliert Jonas Kaufmann zum ECHO KLASSIK 2017 (Bestseller des Jahres)
Glanzvolle und bewegende ECHO KLASSIK GALA 2017 in der ELBPHILHARMONIE HAMBURG am vergangenen Sonntag (29. 10. 2017) mit fantastischen Preisträgern, von denen viele zurückliegend auch mit Carl Loewe-Einspielungen hervortraten; so z. B. der grandiose Startenor JONAS KAUFMANN (Loewe-Oper „Die drei Wünsche“, CAPRICCIO), Dirigent des Jahres KENT KAGANO (Loewes A-dur-Klavierkonzert No. 2 mit Mari Kodama, PentaTone classics), MATTHIAS GOERNE, DANIEL HOPE und natürlich die unvergleichliche BRIGITTE FASSBAENDER (Loewes „Frauenliebe“-Zyklus, Goethe- u. Heine-Lieder …; Deutsche Grammophon), die für ihr Lebenswerk gewürdigt wurde.

Deshalb Grund genug gleich mal vor Ort persönliche Glückwünsche auch im Namen der Internationalen Carl-Loewe-Gesellschaft zu übermitteln!

Und auch der Moderator der Gala THOMAS GOTTSCHALK ist ein bekennender Loewe-Liebhaber, der bereits Loewe-Balladen wie „Tom der Reimer“ und „Heinrich der Vogler“ (begleitet von Harald Schmidt am Flügel und Günther Jauch, Flöte) z. B. im ZDF-Spielfilm „Das Traumschiff – Peru – Miami“ (Erstsendung: 08.11.2009) auf seine eigene Art darbot.

Andreas Porsche
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
4.156
Waltraud Eilers aus Naumburg (Saale) | 05.11.2017 | 16:55   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.