Hachelbich, Marschlager der Römer etwa 1. - 3. Jhd.

Dr. Küßner und Dr. Schüler
Halle (Saale): Landesmuseum für Vorgeschichte | Der vorletzte Beitrag in der Vortragsreihe - Die Erfindung der Germanen -
mit den Referaten von Dr. Tim Schüler und Dr. Mario Küßner zum Thema --- Römische Truppen in Mitteldeutschland, das Marschlager bei Hachelbich im Kyffhäuserkreis ---, fand gestern abend im vollbesetzten Hörsaal statt.

Im Gebiet um Hachelbich gruben Thüringische Archäologen Spitzgräben und verschiedene Objekte aus dem 1-3. Jhd aus, u.a. Fibeln – A 207 und A 47, Blechbeschläge von Kisten, Grundrissen von Feldbacköfen mit Arbeitsgruben und dem Titulum (Eingangstor), Teilen von Buntmetall und natürlich eiserne Schuhnägel aus. Unterstützt wurde der Vortrag mit Kartenmaterial von Römischen Truppenbewegungen, Fundorten und Fotografien von Objekten.
Hachelbich war prädestiniert für ein Marsch- oder Feldlager. Die Gegenbenheiten des Geländes wurden brilliant genutzt. Im Norden die Hainleite und Windleite im Süden führt ein Korridor durch das Thüringer Becken und in Verlägerung Richtung Saale und Weser.
In 2-3 Std war so ein Feldlager aufgebaut, mit Palisaden, Spitzgräben und Feldbacköfen. Auf etwa 50 ha wird die Ausdehnung dieses Feldlageres geschätzt mit
5000 Legionären, etwa 2 Legionen. 2000 hoben vielleicht den Spitzgräben aus, andere bauten die winzigen Zelten und die Feldbacköfen auf.
Der Spitzgraben war noch lange Zeit sichtbar und vielleicht gibt es noch eine Sage um diesen Ort, wie die um Drusus im Gebiet um Halle/S.

rhttp://www.lda-lsa.de/landesmuseum_fuer_vorgeschichte/

Dem Neubau einer Straße war diese unglaubliche Entdeckung zu verdanken.
Funde vom Neolithikum bis zum Barock wurden in den vergangenen Jahren freigelegt.
Drusus Minus so, die antiken Schriften, aus Mainz kommend, errichtete ein Feldlager im Ostharzgebiet.

Am 27.10.15 um 19:30 Uhr spricht Dr. A. Becker, Goethe-Universität Frankfur/M.. "Die Ausgrabungen in Waldgirmes und die augusteinische Germanenpolitik" ist der letzte Beitrag zur neuen Dauerausstellung, Die Erfindung der Germanen. Termin vormerken.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
11
Michael Barkowski aus Merseburg | 11.10.2015 | 15:53   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.