Hansemagd und Ritterspiele

Hoffen wir mal, dass der 11. April 2017 ein blauer Himmel-Tag wird. Mit den Kindern könnte man dann nämlich zum BWG-Erlebnishaus am Holzplatz spazieren. Dort wartet ab 13.00 Uhr die Hansemagd und zeigt wie sie den Salzhändler Erasmus von Halberstadt übertöpelt. Man kann diesen Kaufmann auch erleben, wie er gegen den blauen Drachen kämpft und versucht Stoffe an den Mann, respektive die Frau zu bringen. Ein Kindermalwettbewerb rund um das Mittelalter und ein Turnier um den Preis der Hansemagd sowie Seilziehen aus jener Zeit werden eine Rolle spielen. Die berühmte Sage vom "Esel, der auf Rosen geht" wird ebenfalls erzählt, nur eben ganz anders, als man es kennt.

Ein kleiner Erlebnistag für Jung und Alt und hoffentlich ein schöner Frühlingstag. Ach ja, die Hansemagd präsentiert auch ein uraltes Hallesches Rezept, die "Hallische Bemme". Sollte man zumindestens probiert haben.

Filmtrailer hier...
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.