Joachim Jauer: Urbi et Gorbi - Christen als Wegbereiter der Wende

Wann? 09.11.2012 19:00 Uhr

Wo? Kath. Kirche "Zur Heiligsten Dreieinigkeit", Lauchstädter Straße 14B, 06110 Halle (Saale) DE
Halle (Saale): Kath. Kirche "Zur Heiligsten Dreieinigkeit" | Am Freitag, 09.11.2012 ist Joachim Jauer im großen Saal in der katholischen Kirche „Zur Heiligsten Dreieinigkeit“, Lauchstädter Str. 14 b (Halle) zu Gast.
Joachim Jauer war langjähriger Korrespondent des ZDF in der DDR, Moderator der Sendung „Kennzeichen D“, Sonderkorrespondent in Mittel- und Osteuropa und zuletzt Leiter des ZDF-Studios Berlin. Heute arbeitet er als freier Autor und Dokumentarfilmer.
Joachim Jauer hält einen Vortrag unter dem Titel "Urbi et Gorbi – Christen als Wegbereiter der Wende". Er erzählt darin von der großen Hoffnung auf Freiheit, von der Suche nach Wahrheit und von Menschen – darunter auffallend vielen Christen -, deren Mut das Wunder der Wende ermöglicht hat.
Das zeitgleiche Auftreten von Michael Gorbatschow und Karol Wojtyla auf der Weltbühne mutet auch 20 Jahre danach wie ein Wunder an. Der polnische Papst hat Menschen zum Abschied vom Kommunismus angestiftet, der sowjetische Generalsekretär hat dies zugelassen.
Der Vortrag beginnt am 09.11.2012 um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.