Lichterfest - der zweite Tag

Saali ist ganz nachdenklich, ob Frau Marquardt ihr von der großen Politik erzählte.
Der Boulevard in Halle musste eine ganz schöne Last tragen, als sich die Lichterfeekutsche gefolgt von tausenden Menschen vom Bahnhof zum Marktplatz bewegte. Das war schon ein Schauspiel für sich. Auf dem Matktplatz endlich wurde sie von den anderen Lichterfeen der vergangenen Jahre empfangen. Das ganze wurde in eine Gute-Nacht-Geschichte gepackt und es waren viele Kinderaugen zum Staunen da. Bei der anschließenden Lasershow wurden die Lichterfeen in farbenprächtige Laserstrahlen getaucht. Es wurde etwas fürs Auge geboten, auch wenn man sich ein wenig mehr Choreografie bei der Musik gewünscht hätte und vielleicht hätte auch ein Feentanz die Fantasie etwas mehr angeregt. Man hatte fast den Eindruck, die Feen wussten nicht so recht was sie machen sollten, oder es war halt so geplant. Schlussendlich wurden jung und alt mit viel Bonbon und Süßigkeiten von den hübschen Feen veröhnt.
So bleibt zu hoffen, dass der dritte Tag auch von so vielen Zuschauern begleitet wird und seinen Höhepunkt im Feuerwerk hat. Darauf einstimmen sollen die Bilder, der vieleicht etwas annderen Art.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
6.652
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 02.11.2014 | 15:14   Melden
5.484
Brunhild Schmalfuß aus Halle (Saale) | 03.11.2014 | 12:43   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.