Meckelsche Sammlung: Gedenktafel für Philipp Friedrich Theodor Meckel enthüllt

Am Donnerstag wurde auf dem Stadtgottesacker in Halle eine Gedenktafel für den berühmten Mediziner Philipp Friedrich Theodor Meckel eingeweiht.
Zahlreiche Besucher fanden sich gegen 15.00 dort ein und lauschten den interessanten Erläuterungen über das Lebenswerk Meckels.
Prof.Schultka,der die MHeckelschen Sammlungen heute noch ehrenamtlich leitet,hielt einen Vortag und enthüllte dann auch die Gedenktafel.
anwesend war auch Frau Judith Marquardt-Kulturdezernentin de Stadt Halle/S.
So wurde wieder ein Mosaikstein auf dem Stadtgottesacker hinzugefügt.Ein Ort,den es zu besuchen lohnt.Immer wieder werden neue Dinge dort entdeckt.
Halle hat schon sehr viel an kulturellen,wissenschaftlichen einzigartigkeiten und Persönlichkeiten zu bieten-doch es ist noch längst nicht alles was uns 40 Jahre unterschlagen wurde ans Licht befördert worden.Wir können also weiterhin neugierig sein.Zum 450.jährigen Jubiläum wurde eine Gedenkmedaille hergestellt.
Zu den glücklichen Beseitzern dieser der von Marcus Golter gestalteten Medaille
kann ich mich zählen.Auflage 60 Stück.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Mittdeldeutsche Zeitung | Erschienen am 06.05.2015
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Mitteldeutsche Zeitung | Erschienen am 29.05.2015
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
1.505
Frank Motzki aus Halle (Saale) | 01.05.2015 | 18:20   Melden
6.352
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 10.05.2015 | 18:48   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.