Montagsgespräche in Paulus auch 2013 wieder hochkarätig besetzt

Pauluskirche
Auch im kommenden Jahr dürfen sich interessierte Hallenserinnen und Hallenser auf die Montagsgespräche der Paulusgemeinde freuen. Folgendes Programm halten die Organisatoren 2013 an ausgewählten Montagen um 20:00 Uhr im Paulusgemeindehaus in der R.-Blum-Str.11a für ihre Gäste bereit:

21. Januar Dr. Thilo Hoffmann: Burn out - Hilfe zur Lebensbewältigung
25. Februar Christoph Kuhn: Die hinteren Gründe - Dresden im Jahr 1961 (Romanvorstellung)
11. März Dr. Bettina Seyderhelm /A. Franziska Schwarzbach - Das neue Altarkreuz für die Pauluskirche
15. April Bischöfin Dr. I.Junkermann und Bischof Dr.G.Feige - Die Zukunft der Kirche – ein ökumenischer Dialog
27. Mai Barbara Kasparick: Wie Wolf und Giraffe sprechen - Die gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg
24. Juni Dr. Eugen Drewermann: Wege zur Menschlichkeit - Betrachtungen zur Apostelgeschichte (Ort: Pauluskirche , Eintritt: 5 Euro)
8. Juli Pfr. Peter Mücksch: Die Wandbilder der Sixtinischen Kapelle in Rom - Große Kunst und Theologie im Schatten Michelangelos
23. September Dr. Hartmut Ruddies: Opfertod und Himmelfahrt - zum modernen Verständnis von Person und Werk Jesu
14. Oktober Pfr. Claus-Dieter Cyranka: Über den Umgang mit Schuld und Schuldgefühlen
25. November Dr. Jutta Rittweger: subjektive Deutungsmuster von Sterben und Tod in der Moderne
16. Dezember Prof. Axel Noack / MLU Halle: „Weihnacht! - Welch ein liebes, liebes, inhaltsreiches Wort!“- Karl May, das Weihnachtsfest und die Religion
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.