Seltene Mocca-Tasse mit Ansicht von Halle/S.u.den Franckeschen Stiftungen entdeckt

In regelmäßigen Abständen gebe ich meine Suchbegriffe im internet ein.
Manchmal dauert es sehr lange bis ich einen Treffer lande-aber wer sucht-der findet.So suchte ich seit ca.10 Jahren eine Ansichten-Tasse mit den Franckeschen Stiftungen von KPM-Berlin.(KPM-Königlich-Preussische-Porzellanmanufaktur).
Nun hatte ich endlich Glück.Ich fand ein sehr schönes Exemplar aus dem Jahre 1833.Zu sehen sind die Marktkirche ua.und die Franckeschen Stiftungen.Auch die Ulrichskirche ua sind zu erkennen.Ein schöneres Weihnachtsgeschenk konnte ich mir wahrhaftig nicht machen-freue mich riesig.
Da ich sehr mit den Franckeschen Stiftungen verbunden bin(meine Schule-Latina,uvam.)habe ich einen weiteren Mosaikstein zu meiner Sammlung dazufügen können.
Ob nun -Unesco-ja oder nein-die Franckeschen Stiftungen sind einzigartig!!!!-im Großen-meine Ansichtentasse im Kleinen!!!
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Zeitung | Erschienen am 21.12.2015
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
9.053
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 18.12.2015 | 06:31   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.