Stadtarchiv Halle: Sonderausstellung "Hallo Halle"

Wann? 12.06.2015 16:00 Uhr bis 18.06.2015 00:00 Uhr

Wo? Stadtarchiv, Rathausstraße, 06108 Halle (Saale) DE
Halle (Saale): Stadtarchiv |

Zum Jubiläum der BURG werden erstmalig in diesem Umfang Werbegrafiken aus den Jahren 1915-1933 gezeigt. In Kürze findet die letzte Führung zur Ausstellung statt.

Als Paul Thiersch die Stelle des Direktors der "staatlich-städtischen Handwerkerschule" in Halle im Juli 1915 antrat, begann damit der Weg der BURG zu einer der bedeutendsten Ausbildungsstätten für freie und angewandte Kunst.
In den 20er Jahren profilierte sich mehr und mehr eine neue Formgebung, die durch den neuen Stil der Sachlichkeit geprägt war. Dies spielte sich auch in den Arbeiten der neuen Werbeabteilung wider, die aus der Malklasse hervorgegangen war und im Jahr 1925 von Hans Finsler und Erwin Hahs eingerichtet wurde.
Schöne Beispiele, wie sich die "Handschrift" der BURG in halleschen Werbegrafiken niederschlug gibt es in der interessanten Schau zu sehen. Prospekte, Fotomontagen, Schaufenstergestaltungen, Plakate und auch Notgeld werden dem Besucher gezeigt.
Zugänglich ist die Sonderausstellung während der Öffnungszeiten des Stadtarchivs. Der Eintritt ist frei.
Die Zeitdokumente sind nur noch bis zum 18.Juni 2015 zu besichtigen, die letzte Führung findet am 12.Juni 2015 um 16.00 Uhr statt.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.