Tägliche Radtour

Geradelt gestern-
geradelt heute.
Hoch auf dem Sattel
so treff ich Leute.
--
Atme frische Herbstesluft
mit 30-Sachen-das macht Lust.
Fahre e-bike und lange Strecken
kann die Jugend überholen
und auch necken.
--
Wie zieht denn nur der "Alte"ab
das hör`ich manchmal-nicht zu knapp.
Den Berg hinauf hör`ich die anderen stönen-
ich fahr`vorbei-könnt sie verhöhnen.
--
Schaltet die Ampel endlich-GRÜN-
riech`ich auch niemals mehr Benzin.
Die Autos laß ich alle hinten-
wenn einer hupt-dann tue ich winken.
--
Beim Radeln summ`ich meine neuen Lieder-
so prägen sie sich ein-immer wieder.
Zuhause endlich angekommen,
wird die Gitarre in die Hand genommen.
--
Dann sing` ich und greife Akkord für Akkord-
ich weiß dann aber:
"Morgen radle ich wieder fort"!

Frank Motzki 4.11.2014 --gerade vom Rad gestiegen!!!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
9.029
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 04.11.2014 | 21:10   Melden
1.505
Frank Motzki aus Halle (Saale) | 04.11.2014 | 21:25   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.