Tag des offenen Denkmals 2013 im Landesverwaltungsamt

Wann? 08.09.2013 10:00 Uhr

Wo? Landesverwaltungsamt, Halle (Saale) DE
Halle (Saale): Landesverwaltungsamt | Unbequeme Denkmale in liebevolle Hände abzugeben

Unbequeme Denkmale – so heißt das Motto des Denkmaltages 2013. Rund 60.000 denkmalgeschützte Gebäude stehen in Sachsen-Anhalt. Sie sind häufig bereits mehrere 100 Jahre alt und von enormer kulturhistorischer Bedeutung. Doch viele dieser Schlösser, Kirchen, technischen Denkmale, Herrenhäuser oder Villen sind baulich in einem sehr schlechten Zustand. Sie verfallen, weil meist Gelder für eine Instandhaltung fehlen, ungeklärte Eigentumsverhältnisse vorliegen oder einfach aufgrund fehlender Nutzungsmöglichkeiten kein Interesse an einer Sanierung seitens der Eigentümer besteht.

Sie sind „unbequem“, stehen im Weg, zerstören das Stadtbild und werden nicht selten als Ballast empfunden. In vielen Fällen werden Anträge gestellt, die Denkmale abzureißen - oft auch, um „lukrativere“ Gebäude, wie Einkaufszentren, Parkhäuser etc. errichten zu können.

Die Baudenkmale sind Erinnerung und Inspiration zugleich und wirken als Identifikationsstifter. Bei jedem der Objekte sollte die Möglichkeit bestehen, es zu erhalten und wieder nutzbar zu machen.

Das Landesverwaltungsamt als Obere Denkmalschutzbehörde des Landes hat das diesjährige Motto des Denkmaltages zum Anlass genommen, auf diese „unbequemen“ Denkmale aufmerksam zu machen und in und vor allem mit Hilfe der Öffentlichkeit dafür zu werben, dass diese Objekte neue Käufer finden und somit „In Liebevoll Hände“ abgegeben werden können.

Am Tag des offenen Denkmals wird der Präsident des Landesverwaltungsamtes Thomas Pleye um 14 Uhr den Startschuss für die neue Initiative „In liebevolle Hände abzugeben“ zur Rettung historischer Bausubstanz geben.

8. September 2013, 14 Uhr
Ernst-Kamieth-Str. 2, Halle im Foyer

Dazu werden beispielhaft Gebäude vorgestellt, die dringend neue Besitzer suchen, die den Mut und Enthusiasmus aufbringen, sich der Aufgabe zu stellen, diese Gebäude vor dem Verfall zu retten.

Bitte unterstützen Sie diese Initiative durch Ihr Kommen und Ihre Berichterstattung, denn nur durch öffentliche Diskussion kann das Thema den Stellenwert bekommen, den es verdient. In den kommenden Monaten werden dann Präsident Pleye und der für den Denkmalschutz zuständige Abteilungsleiter Andreas Riethmüller in den Landkreisen und kreisfreien Städten gezielt unter Beteiligung der Presse und interessierter Bürgerinnen und Bürger Gebäude vorstellen und für den Erhalt werben.

Gleichzeitig zeigt das LVwA zum Tag des offenen Denkmals ganztägig die Hallrolle 1 und 2, für viele Hallenser ein ganz besonderer Moment der Erinnerung. Die Hallrolle 2 kann an diesem Tag käuflich erworben werden. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Ablauf:
10:00 Uhr Führung durch das Haus,
12:00 Uhr Tanzgruppe BUK (Treffen 11:20 Uhr)
14:00 Uhr Grußworte des Präsidenten, Eröffnung der Aktion „In liebevolle Hände abzugeben“
14:15 Uhr Führung durch das Haus

Angebote:

• Quiz quer durch die Aufgaben der Behörde, Azubis (verschiedene Standorte im Haus)
• Modelleisenbahnclub Halle – Ausstellung zum Anfassen und Mitfahren (Foyer, Parkplatz)
• Kindertanzgruppe BUK, Frau Städter
• Ausstellungen u. a.
- „In liebevolle Hände abzugeben“, Fotoausstellung zu Verkaufsangeboten“
- Investitionsbank, „EU-Förderung“, Treppenaufgänge
- Fotoclub „Inspiration“ Halle, Erdgeschoss, B-Bereich
- Malzirkel „Theater Köthen“, 1. Etage B-Bereich
- Verein „Gobi“, Landschaftsbilder, 1. Etage, D-Bereich
- BUK, Wanderausstellung der Kitas und Horte, 2. Etage, Foyer
- Verein „Gobi“, Ein Tag aus dem Leben eines Jungen, 2. Etage, Foyer
- Sekundarschule „Kastanienallee“ Halle, „Projekte“, 2. Etage, D-Bereich
- Museum Münster, „Kriminalarchäologie“, 3. Etage, Foyer
- EZ, „Behindertenarbeit“, 3. Etage, Foyer
• Schülerköche bieten gesundes Essen zum Verkosten
- „Hahnemannschule“ Köthen, (10 -12 Uhr)
- „Levanaschule“ Eisleben, (11 – 13 Uhr)
• Film „Hallrolle“ 2, großer Saal
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
9
Klaus Leßmann aus Mansfeld | 30.10.2013 | 07:04   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.