Vernissage in der Kinderkunstgalerie Nepomuck

Plakat zur Ausstellung (Foto: Nico Käfer)
Welche Welten können Kinder auf dem Papier schreibend entdecken? Wo führt sie ihre Phantasie hin? In der Anthologie „Das Land von Klingen fern“ sind fantasievolle und oft übermütige Kindertexte versammelt, die uns Erwachsenen eine Welt eröffnen, in die wir oft nur schwer wieder zurückzufinden imstande sind, eine Welt, in der das Wort tatsächlich noch Berge versetzen kann. „Das Land von Klingen fern“ befindet sich in unseren Köpfen und beheimatet seltsame Schüttelworttiere wie das Drulemafes oder die Talwadube, Löwen denken über den Verlust ihrer gewaltigen Stimme nach und es finden sich darin Dialoge, in denen sich Bäume und Flüsse miteinander unterhalten.

In einer Ausstellung zum Buch soll „Das Land von Klingen fern“ für jedermann zugänglich sein, der sich darauf einlassen mag. Neben den Texten der Kinder werden auch humorvolle Illustrationen des halleschen Illustrators und Dichters Danilo Pockrandt zu sehen sein.

Vernissage: Sonntag, den 10.01.16, um 17 Uhr


Kinderkunstgalerie Nepomuck
Große Klausstraße 4
06108 Halle (Saale)


Öffnungszeiten:
Fr 15:00-18:00 Uhr
Sa/So 14:00-18:00 Uhr
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.