Wohin am Wochenende - Empfehlungen der Bürgerreporter

Lucas Eberth “Die Zeitzer Braubürger” 1576, Öl auf Holz (Ausschnitt) (Foto: Eckel/ Museum Schloss Moritzburg)

Am Sonntag ist Muttertag. Was sonst noch ansteht, haben die Bürgerreporter wieder im Veranstaltungskalender zusammengetragen. An dieser Stelle folgt unsere Zusammenfassung. Wer Termine vermisst, trägt diese nach.



Jugendliche, die vom Lernen nicht genug bekommen, sind am Samstag in Halle richtig. Hier können sich Jugendliche von 9 bis 16 Uhr über digitale Öffentlichkeitsarbeit und Engagement im Web 2.0 informieren. Die Freiwilligen-Agentur Halle macht auf diesen Termin aufmerksam.

In Bitterfeld-Wolfen wird die Verwaltung an diesem Wochenende sogar an einem Samstag arbeiten. Hier steht der Tag der offenen Tür bei der Stadtverwaltung ins Haus. Die Stadt selbst macht auf diesen Termin aufmerksam. Los geht es um 10 Uhr.


Ausstellungen


70 Jahre nach Kriegsende eröffnet einen Tag nach dem Tag der Befreiung am Samstag im Militärmuseum Anhalt eine Sonderschau zum Thema. Detlef Güth schreibt: "Der Förderverein Militärhistorisches Museum Anhalt e.V. erinnert mit einer Sonderausstellung an die Ereignisse im April und Mai 1945 in Dessau-Roßlau und Umgebung."

Für den Samstagnachmittag muss man sich entscheiden:
In Halle wird um 15 Uhr die Schau "Im Zeit(en)Rausch" in der Galerie Zaglmaier eröffnet. "Steffi Deparade-Becker wurde in Halle geboren und wuchs auch in der Saalestadt auf. Sie studierte Malerei an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein, wo sie eine Lehrtätigkeit im Aktzeichnen und zu künstlerischen Grundlagen ausübte", schreibt Zaglmaier über die Künstlerin, die er präsentiert.

Auch in Zeitz wird eine Ausstellung eröffnet. Reiner Eckel mach tauf die Schau „Von Nachtgeschrej, herberg, Langmessern, Spiel vnd hochzeit Suppen –
Städtische Ordnungen als Spiegelbild des Zeitzer Alltagslebens im 16. Jahrhundert“ aufmerksam. Los geht es um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Feste feiern

Gute Unterhaltung verspricht die Bornitzer Maifeier. "Geboten wird ein breit gefächertes Unterhaltungsprogramm: "Glücksrad, Hopse- und Strohballenburg sowie ein Quadparcours", schreibt Kornelia Lück. 19.30 Uhr gibt es hier sogar einen Fackelumzug.

In Bitterfeld gibt es am Abend ein Livekonzert im Roxy. Michael Hesselbarth Schreibt: "Ein Abend mit feinem Rocksound aus der Stadt Halle. Begrüßen dürfen wir Cannon Club (Alternative Blues) und The Polluters (Alternative, Indie Rock). Wir freuen uns." Los geht es um 20 Uhr.


Am Sonntag ...


... wird der Mutter gedacht.

Außerdem wird in Burgliebenau der Historische Markt veranstaltet. Los geht es um 11 Uhr. 16 Uhr gibt es ein Konzert vom Heimatverein. Hier gibt es sogar Hubschrauberrundflüge. Helga Ackermann macht auf das Fest aufmerksam.

In Welbsleben wird ebenfalls gefeiert. Hier steht ab 15 Uhr der Frühlingstanz mit Blasmusik von den Eintaler Jägern auf dem Programm. "Das Programm beginnt um 15 Uhr und wird bis ca. 17:30 dauern. Kaffee, Kuchen und auch etwas Währschafteres für den größeren Hunger sind selbstverständlich auch vorbereitet", schreibt Walter Helbling.

Damit allen Bürgerreportern vielen Dank für Ihre Einträge.
Ergänzungen sind immer gern gesesehen.
Ich freue mich auf viele Berichte und wünsche allen ein schönes Wochenende
Kathleen Bendick
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
3.074
Reiner Eckel aus Zeitz | 08.05.2015 | 12:43   Melden
2.065
Hildegard Stelzig aus Sangerhausen | 08.05.2015 | 19:41   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.