Zum Totensonntag - 20.11.2016

Grabschmuck auf dem Friedhof in Querfurt
Längst schon sind auf den Friedhöfen
die Gräber mit Tannengrün abgedeckt und mit
schönen Gestecken bedacht worden.

*~*~*

Zum heutigen Totensonntag
gedenken wir derer, die vor uns lebten und
schon von uns gingen. Die Toten sind uns
auf einmal wieder nah und sie machen uns
sehr bewusst, dass auch unser Leben nicht
unendlich ist.

Vielleicht wäre das auch ein geeigneter Anlass, wieder einmal nachzudenken über die Verantwortung jedes Einzelnen den nächsten Generationen gegenüber...

*~*~*

= Pflegen wir das Erinnern =

Erinnerung, oh MEMORY,
was vor mir liegt, das weiß ich nie.
Nur die Vergangenheit steht fest,
dass sie sich nicht vergessen lässt.
*
Erinnerung - die Erde deckt
was die Vergangenheit versteckt,
was längst verging in alter Zeit
als kleiner Teil der Ewigkeit.
*
Erinnerung, oh Paradeis,
wohl dem, der sie noch immer weiß,
der nicht dement und ausgeleert
sich nur den Augenblick gewährt.
*
Erinnerung, du Ziel und Sinn,
du Rückschau und du Zeitgewinn,
du Trost, den mir das Leben gibt,
wenn aufersteht, was ich geliebt.
*
Erinnern, ich gedenke dein,
und werde einst Teil davon sein.
Das Pendel schwingt, die Zeit verrinnt
und über Gräber weht der Wind.
;-)
******************** MM ********************
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.