ⒽⓂ Die "Höfe an der Hafenbahn" ⛵

Inmitten eines Wohngebietes, deren Bausubstanz aus den Jahren 1920/1930 stammt, herrscht ein reges Baugeschehen. Dort errichtet die GWG Gartenstadt Halle eG im südlichen Teil der Franz-Heyl-Str neue Mehrfamilienhäuser.

Auf ein angenehmes Wohnen in Stadtnähe, in einem grünen und ruhigen Wohnumfeld und in schmucken vier Wänden, können sich die neuen Mieter freuen!

Alle Verkehrsverbindungen sind zu Fuß gut erreichbar. Geplant sind Zwei-, Drei- und Vierraumwohnungen. Ein Großteil der Wohnungen soll barrierefrei von der Tiefgarage bis zur Wohnung erreichbar sein.

Die neu entstehenden „Höfe an der Hafenbahn“, haben ihren Namen der unmittelbaren Nähe zur Hafenbahn zu verdanken. Sie verband damals den Sophienhafen mit dem Thüringer Güterbahnhof. Das Neubaugebiet befindet sich somit an einem neu geschaffenen Erholungs- und Freizeitbereich und reicht mit Fuß- und Radwegen bis hin zur Saale.

Mich fasziniert ein Baugeschehen jedes Mal aufs Neue. Ist es nicht ein wunderschönes Gefühl, etwas Schönes wachsen zu sehen, um dann ein Stück von dieser neuen Wohnqualität für sich nutzen zu dürfen? Herzlichen Glückwunsch zu diesem Neuanfang an die glücklichen, zukünftigen Mieter….


Quelle: gwg-gartenstadt; Fotos: MonikaHabermann 2017
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
3.120
Lothar Teschner aus Merseburg | 24.03.2017 | 13:02   Melden
1.682
Monika Habermann aus Halle (Saale) | 24.03.2017 | 13:16   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.