12. Freiwilligen Tag in Halle

Eröffnung an der Ulrichkirche
„Engel für einen Tag“
Meinen Beitrag hierzu beginne ich diesmal anders. Damit dieser Tag stattfinden konnte, sind die wichtigsten Beteiligten die Organisatoren der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis, ehrenamtliche Mitarbeiter, gemeldete „Engel für einen Tag“ und Sponsoren. Die Strukturen für solch einen Tag müssen klar gesteckt sein. Es wurden 60 Mitmacheraktionen angeboten, um aktiv an diesem 12. Freiwilligen Tag“ etwas „Gutes“ zu schaffen.
Wer ehrenamtlich öfter helfen möchte, kann sich jederzeit bei der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis melden.
Eröffnung des 12. Freiwilligen Tag in Halle
Trotz strömenden Regen sind die freiwilligen Helfer zur Eröffnung, 09.30 Uhr an der Ulrichkirche, erschienen. Als kleines Frühstück wurde Kaffee und Pfannkuchen angeboten. Hier ging alles geordnet bunt durcheinander. Zelte wurden schnellstens aufgebaut, damit die Infostände und der Kuchenbasar vor dem nicht aufhörenden Regen geschützt sind.
Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand eröffnete diesen 12 Freiwilligen Tag in Halle.
Die Übersetzung erfolgte von den betreuten Flüchtlingen in ihrer Heimatsprache.
Anschließend begab sich jeder zu seiner gemeldeten „Mitmachaktion“.
Unser Projekt war: „Gemeinsam durch Franckes Zeit“ in der Einrichtung Alten- und Pflegeheim - Haus der Generationen der Paul-Riebeck-Stiftung zu Halle.
Diese Projekte sind individuelle Angebote, wo jeder nach seinen Fähigkeiten und
Talenten sich anmelden kann. An diesem heutigen Tag wurden auch „Flüchtlinge“ mit einbezogen. Die hier angebotenen „Projekten“ waren für „Alle“ beteiligten, bei diesem regnerischen Wetter“, eine Herausforderung.
Dankeschönfest im Zoo
Nach diesem erlebnisreichen und fleißigen Tag wurde wir zum gemeinsamen feiern in den Bergzoo eingeladen. Diese Dankeschönfeier wurde vom Zoodirektor Dr. Müller und dem Geschäftsführer der Freiwilligen-Agentur Herr Ebert eröffnet. Für gute Stimmung sorgte Gregor Majewski und Band und die Showtanzgruppe „Non Stop“ aus Halle. Für einen Rückblick dieser Mitmachaktionen wurde eine Fotopräsentation aller Beteiligten gezeigt. Mit einer kleinen Tombola wurde noch mal für Spannung gesorgt.
Eine lobenswerte großartige Leistung war das angerichtete kalte Büfett. Es war alles lecker und hat super geschmeckt. Danke!!!
Es war ein unvergesslicher Tag. Man lernt nette Menschen kennen und entdeckt dabei neue Erkenntnisse. Das Gefühl gebraucht zu werden, macht den Menschen Glücklich. Im nächsten Jahr möchte ich wieder dabei sein.
Die hier beigefügten Fotos zeigen noch mehr von diesem erlebnisreichen Tag.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.