14. Klosterweihnacht

Treffpunkt im Bernburger Maritimer Club e. V. und sie stellten die Boote zur Verfügung
Sehr gefragt ist, die Klosterweihnacht, welche jedes Jahr am 3. Advent
statt findet und tausende Besucher aus fern und nah anlocken.
Die Sagen- und Weihnachtsgestalten aus aller Welt schipperten mit Booten bis zur Saalebrücke am Alten Markt.
Hier wurden der Santa Claus, der Weihnachtmann, Schneewittchen und die Zwerge und andere Weihnachtsfiguren herzlich empfangen.
Anschließend begann der traditionelle Umzug, einschließlich der Besucher, zum Kloster. Es war rappelvoll und ein spektakuläres Markttreiben im Kloster.
Das Festprogramm wurde von den Studenten der Fachhochschule Anhalt, gemeinsam mit den Kindergärten und Musikgruppen aus Bernburg, sehr bunt und international gestaltet. Die mittelalterlichen Klostermauern bildeten eine stimmungsvolle Kulisse. Weihnachtliche Ausgestaltungen im Klosterhof, Klosterkeller, Klostercafe, Klosterruine und der Eingang wirkten fantastisch romantisch auf das gesamte Klostergelände. Auf dem Klosteraußenhof befanden sich Hütten, mit leckeren Angeboten, für das leibliche Wohl der Besucher. In den Innengängen des Klosters gab es weitere Stände, wo man die Wahl der Qual hatte, noch ein Weihnachtsgeschenk zu kaufen. Die hier angebotenen Kunstgegenstände waren wunderschöne und anspruchsvolle Werke.
Das Fest war ein unvergesslicher Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit.

Anmerkung
Fachhochschule Anhalt mit den Standorten Bernburg, Dessau-Roßlau und Köthen
Fachbereiche Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landwirtschaftsentwicklung
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
4 Kommentare
17.369
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 22.12.2017 | 13:14   Melden
9.145
Ralf Springer aus Aschersleben | 22.12.2017 | 17:47   Melden
16
Christiane Teubner aus Halle (Saale) | 22.12.2017 | 20:11   Melden
1.881
marlit rendelmann aus Halle (Saale) | 29.12.2017 | 20:05   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.