Albrecht Thaer, 1752 - 1828

Halle (Saale): Ludwig Wucherer Str | Zwischen den Bäumen am Steintor Campus steht die Büste von Albrecht Daniel Thaer, Arzt und Königlicher Leibarzt, Agrar-Pionier, Publizist, Lektor...Begründer der Agrarwissenschaften in D.
Geboren am 14. Mai im niedersächsischen Celle als Sohn einer Arztfamilie, schlug er ebenfalls diesen Weg ein und studierte vier Jahre Medizin in Göttingen, 1770-74.
Sein Interesse galt der Landwirtschaft und deren rationelle Anwendung.

1802 Eröffnung des ersten landwirtshaftlichen Lehrinstitutes in Celle. Wichtig ist auch die Eröffnung des Lehranstalt in Mögelin, OT von Premnitz in Brandenburg. 1810-19 hielt er Vorlesungen in Berliner Universität.
Sein Hauptwerk die "Grundsätzen der rationellen Landwirtschaft".
Er verstarb 26. Nov. 1828

http://www.celle-tourismus.de/celle-reisetipps/sehenswuerdigkeiten-in-celle/parks-und-gaerten/thaers-garten.html

https://www.albrecht-thaer-gesellschaft.de/die-gesellschaft/
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.