Arbeitseinsatz am Heidesee in Nietleben

Eckart Grohmann und Hans Harre vom Nietlebener Heimatverein bei der Arbeit an der Bank für den Spielplatz an der Alten Eiche
Halle (Saale): Heidebad Nietleben | Am Sonnabendvormittag führten die Mitglieder des Nietlebener Heimatvereins e.V. ihren diesjährigen Herbst-Arbeitseinsatz durch. Bei recht schönem Herbstwetter wurde im Vereinsgelände im Heidebad Nietleben gewerkelt, geräumt und gesäubert. Vereinsfreund Rainer Hochbach war schon frühzeitig auf dem neuen Spielplatz an der Alten Eiche, um ihn von Laub zu säubern. Für diese gerade eingeweihte Spielstätte wurde unter anderem durch Eckart Grohmann und Hans Harre eine neue Bank hergerichtet. Und während Frank Prinz das Laub zusammenharkte, waren andere Vereinsfreunde in der Umgebung unterwegs, um Müll einzusammeln.
Bei Bockwurst, Bier, Kaffee und Kuchen konnte man nach getaner Arbeit sogar noch im Freien sitzen und sich über die weitere Vereinsarbeit austauschen.

Manfred Drobny
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.